Ricky, *Okto­ber 2013 – jetzt Franzi

Ricky1703063Ricky wur­de zusam­men mit Kiki und Ricky auf­grund einer zuneh­men­den All­er­gie eines Fami­li­en­mit­glie­des bei uns abge­ge­ben. Die drei Tie­re leb­ten bis­her in einem für 3 Tie­re viel zu klei­nen Käfig. 

Ricky hat­te am lin­ken Hin­ter­bein ein Atherom, wel­ches mitt­ler­wei­le ent­fernt wur­de. Die Fäden sind auch bereits gezo­gen und Ricky ist bereit für einen Umzug. Sie hat­te schon die Aus­sicht auf ein tol­les Zuhau­se, lei­der hat die Ver­ge­sell­schaf­tung nicht geklappt, was aber nicht an ihr lag. Ricky ist ein recht auf­ge­schlos­se­nes Meer­schwein­chen, das dem Men­schen gegen­über nicht scheu ist. An Art­ge­nos­sen zeigt sie freund­li­ches Inter­es­se, sie ist zwar selbst­be­wusst, aber nicht erpicht auf den 1. Rang im Rudel. Wir wün­schen uns für Ricky einen schö­nen Platz mit mind. 2 wei­te­ren Tie­ren, viel Platz zum Erkun­den und flau­schi­gen Kuschel­sa­chen. Wenn auch hin und wie­der zum guten Frisch­fut­ter noch eine Erb­sen­flo­cke als Beloh­nung raus­springt, ist Ricky rund­um glücklich.

Ricky durf­te let­zes Wochen­en­de in ihr neu­es Zuhau­se zu Kas­trat Xaverl (6 Jah­re) und sei­nem Mädel Wal­li (6,5 Jah­re) zie­hen. Eigent­lich hät­te ihre Freun­din Kiki auch noch mit ein­zie­hen dür­fen – Kiki hat sich aber so als Chef auf­ge­spielt das sie lei­der nicht blei­ben konn­te. Ricky war von der auf­re­gen­den Ver­ge­sell­schaf­tung erst mal ziem­lich fer­tig und hat ein paar Tage zum Ein­ge­wöh­nen gebraucht. Auch Wal­li ist sich noch nicht sicher ob sie "ihren" Xaverl tei­len möch­te. Die­ser zeigt sich aber als wah­rer Harems­wäch­ter und schlich­tet flei­ßig zwi­schen den Damen. Mit noch ein biss­chen Geduld wird sich hier ein tol­le Trio fin­den. Ricky hat auf jeden Fall das gro­ße Los gezo­gen und ein super All-Inclu­si­ve-Zuhau­se bekommen.

Lie­be Hei­ke vie­len Dank dass du, obwohl es mit dei­nem Her­zen­schwein­chen nicht geklappt hat, Ricky eine Chan­ce auf ein neu­es end­gül­ti­ges Zuhau­se gege­ben hast. Die klei­ne Maus wird für fri­schen Wind bei dir und in dei­nem schö­nen Eigen­bau sorgen.