Har­ry, *Juli 2015

HarryArwinMopsi1707203Har­ry wur­de zusam­men mit 2 wei­te­ren Art­ge­nos­sen von einem äußerst unse­riö­sen "Züch­ter" (Ver­meh­rer wäre wohl eher das rich­ti­ge Wort), der sei­ne Tie­re auf Anzei­ge­por­ta­len zum Schleu­der­preis anbie­tet, gekauft. Da sich die drei unk­as­trier­ten Buben nicht ver­tru­gen kamen sie zu uns.

Har­ry lern­te auf sei­ner Pfle­ge­stel­le Damen ken­nen und war zwi­schen­zeit­lich Herr über bis zu neun Art­ge­nos­sen – er ist ein fan­tas­ti­scher Harems­wäch­ter. Dort lern­te er auch sei­ne gro­ße Lie­be Arwin ken­nen. Lan­ge Zeit hat­ten Sie kei­ne poten­ti­el­len Adop­tan­ten und leb­ten ein schö­nes Leben auf der Pfle­ge­stel­le, doch so ein end­gül­ti­ges Zuhau­se ist natür­lich noch schö­ner. Die zwei durf­ten sogar zusam­men mit Mop­si aus­zie­hen. Mop­si ist eine Rück­läu­fe­rin und hat­te gro­ße Pro­ble­me nach dem Ver­lust ihres Part­ners neue Gesell­schaft zu akt­zep­tie­ren. Nie­mand schien nach ihrem Geschmack und so mach­te sie jedem sehr deut­lich mit ihren Zäh­nen klar dass sie nicht will­kom­men sind. Nach einer tur­bu­len­ten Ver­ge­sell­schaf­tung mit Har­ry und Arwin wur­de Mop­si von Har­ry deut­lich gemacht, dass sie gern die Num­mer zwei der Rang­fol­ge sein darf, aber er die Num­mer eins bleibt.

Wir erhiel­ten eine tol­le Anfra­ge von einer Fami­lie, für alle drei zusam­men, die zwar noch Anfän­ger sind aber sich sehr gut infor­miert haben und inter­es­siert sind. Der Jack­pot! Für Har­ry, Arwin und Mop­si wur­de ein sehr schö­nes Zuhau­se vor­be­rei­tet. Eine gute Grund­flä­che, gro­ße Häu­ser, aus­rei­chend Heu und gutes Frisch­fut­ter war selbst­ver­ständ­lich. Schon nach ein paar Stun­den nahm Mop­si Gur­ke aus der Hand – was für ein Lie­bes­be­weis. Wir wün­schen uns mehr sol­cher Anfänger.

Dan­ke ihr Lie­ben für das neue Zuhau­se der drei!