Rapun­zel, *14.07.2016

FriedaRapunzelZuhause1Rapun­zel ist die Toch­ter von Kla­ra, die wir bereits träch­tig aus dem Not­fall in Rott am Inn über­nah­men. Aus­führ­li­che Infor­ma­tio­nen kön­nen sie hier und hier nach­le­sen.

Rapun­zel kam zusam­men mit ihren Geschwis­tern Frie­da und Dr. No auf der Pfle­ge­stel­le Ger­me­ring am 14.7.2016 zur Welt. Im Gegen­satz zu ihrer Roset­ten­ma­ma Kla­ra hat sie glat­tes, fluffi­ges Fell – wir sind gespannt, zu was für einem Flausch­hau­fen sich die jun­ge Schwei­ne­da­me noch ent­wi­ckeln wird.

Zusam­men mit ihren Geschwis­tern tob­te Rapun­zel täg­lich fröh­lich durchs Gehe­ge und erkun­de­te alles was neu ist. Auf jede Brü­cke wur­de rauf­ge­hüpft, jeder Kuschel­sack sofort erkun­det. Ihrem Bru­der Dr. No sieht sie zum ver­wech­seln ähn­lich, so dass man oft gar nicht wuss­te, wer da gera­de wie­der wem das Essen sti­bitzt. Ein fröh­li­ches Schwein­chen mit Charakter.

Frie­da und Rapun­zel durf­ten gemein­sam zu Abbe zie­hen, der nach dem Tod sei­ner Freun­din lei­der allei­ne war.

Abbe ist auch erst 6 Mona­te alt und hat sich rie­sig über die quir­li­ge Gesell­schaft gefreut. Beson­ders Frie­da hat es ihm sehr ange­tan, die Bei­den sehen zudem fast iden­tisch aus. Rapun­zel war vor allem am Essen inter­es­siert und hat sich alles erst­mal genau ange­kukt. Ein Haus hat sie bereits für sich ent­deckt und gibt die­ses auch nicht mehr her.

Wir wün­schen Abbe, aber auch den drei Mädels der Fami­lie viel Spaß mit den Bei­den neu­en Schweinchen.