Obelix, *30.03.2016

ObelixUndMaral190123Obelix und sei­ne drei Brü­der stamm­ten aus einer unge­woll­ten Ver­meh­rung, ihre Mut­ter wur­de bereits träch­tig in einem Zoo­la­den gekauft.

Die 4 klei­nen Gal­li­er wur­den in einer Anzei­ge zum Ver­schen­ken ange­bo­ten auf die eine unse­rer Pfle­ge­stel­len auf­merk­sam wur­de. Die Besit­ze­rin war über­for­dert mit den klei­nen Bur­schen und auch der dort vor­han­de­ne Kas­trat war mit den Vie­ren über­haupt nicht ein­ver­stan­den und hat die Klei­nen schon gebis­sen. Lan­ge muss­te Oblix auf ein neu­es Zuhau­se war­ten aber jetzt hat es geklappt. Zusam­men mit Meer­schwein­chen­da­me Maral durf­te er zu einer net­ten Fami­lie zie­hen. Hier wur­de extra ein schö­nes Holz­ge­he­ge gekauft und eine Erwei­te­rung sowie ein Frei­lauf sind schon in Pla­nung. Nun sol­len sich die bei­den erst ein­mal an ihre neue Umge­bung gewöh­nen und sich ein­le­ben. Wir freu­en uns immer wie­der, dass es Men­schen gibt, die sich vor Anschaf­fung von Haus­tie­ren aus­führ­lich infor­mie­ren, bera­ten las­sen und Rat­schlä­ge anneh­men und umset­zen. So ist ein har­mo­ni­sches Zusam­men­le­ben von Mensch und Tier gege­ben und die Schwein­chen kön­nen in eine art­ge­rech­te Hal­tung mit bes­ter Betreu­ung bli­cken! Vie­len lie­ben Dank an Fami­lie Strobl!