Glim­mer – jetzt Mau­si, *ca. Dezem­ber 2015

GlimmerAnnaGlim­mer über­nah­men wir am 15.02.2016 vom Tier­schutz­ver­ein Immen­stadt. Sehr schnell hat sie eine neue Fami­lie gefunden.

Wir konn­ten bei Glim­mer im Ultra­schall kei­ne Träch­tig­keit fest­stel­len und somit hat­te sie das gro­ße Glück, unmit­tel­bar nach dem Check auf einen Traum­platz umzie­hen zu dür­fen. Sie wohnt nun in Moo­sach bei Schwein­chen-Dame Wuschel. Eigent­lich hät­te auch ihr Pfleg­lings­parn­ter Boo­mer mit ein­zie­hen dür­fen, aber Wuschel und Boo­mer konn­ten sich lei­der nicht wirk­lich arran­gie­ren und Boo­mer biss der Her­rin des Stal­les 2 x gewal­tig in die Lip­pe. Somit war der Ver­such der Ver­ge­sell­schaf­tung geschei­tert. Aber Glim­mer und Wuschel ver­ste­hen sich sehr gut, so war sehr schnell klar, dass zumin­dest Glim­mer blei­ben darf. Ein pas­sen­der Heu­wus­ler, der dann noch ein­zie­hen darf, wird in der nächs­ten Zeit noch fol­gen. Das Gehe­ge ist wirk­lich ein Vor­zei­ge-Stall, wel­chen wir uns für vie­le Schwein­derl wün­schen wür­den. Mehr als 3 m Renn­flä­che und so vie­le Ver­steck­mög­lich­kei­ten, diver­ses Ein­treu, Bud­del­kis­ten, Röh­ren, Baum­stäm­me und und und. Ein Meer­schwein­chen-Para­dies und unglaub­lich net­te Gur­ken­schnipp­ler. Wir sind wirk­lich hap­py und sagen Dan­ke­schön für so viel Schweinchen-Liebe!