Engi­ne, *2013/2014

Engine 1Engi­ne kam zusam­men mit den drei Meer­schwein­chen Custos, Itches und Spee­dy zu den Heuwuslern.

Engi­ne wur­de zwar in der Vie­rer­grup­pe mit abge­ge­ben, aber so wirk­lich rein­ge­passt hat sie nicht. Sie war immer etwas abseits und hat sich nicht so wirk­lich mit den ande­ren Schwein­chen ver­stan­den. Ab und zu wur­de sie auch etwas von den ande­ren bei­den Mädels (haupt­säch­lich von Spee­dy) gemobbt. Sie ist Men­schen gegen­über etwas skep­tisch und anfas­sen fin­det sie total doof. Aber sie frisst für ihr Leben ger­ne und mit Fut­ter kann man sie pri­ma bestechen.

Engi­ne durf­te zur gro­ßen Mee­ri­da­me Dai­sy nach Feld­moching zie­hen, die vor kur­zem ihre Part­ne­rin ver­lo­ren hat­te. Dai­sy war sicht­lich froh, dass sie nicht mehr allei­ne ist, Engi­ne war wohl von Daisy's Grö­ße anfangs etwas ein­ge­schüch­tert. Nach ein paar Tagen hat sie jedoch gemerkt, dass Dai­sy wohl das gut­mü­tigs­te Schwein­chen der Welt ist und sie etwas gepies­akt, doch nun läuft es ganz gut zwi­schen den Bei­den, es braucht halt manch­mal ein­fach sei­ne Zeit. Wir freu­en uns, dass die neu­en Besit­zer von Engi­ne nicht gleich die Flin­te ins Korn gewor­fen haben und ihr die nöti­ge Zeit für die Ein­ge­wöh­nung geben.