Aste­rix, *30.03.2016

AsterixLucie1612292Aste­rix und sei­ne drei Brü­der Obelix, Ide­fix und Mira­cu­lix stam­men aus einer unge­woll­ten Ver­meh­rung, die Mut­ter wur­de schon träch­tig in einem Zoo­la­den gekauft. 

Die 4 klei­nen Gal­li­er wur­den in einer Anzei­ge zum Ver­schen­ken ange­bo­ten auf die eine unse­rer Pfle­ge­stel­len auf­merk­sam wur­de. Die Besit­ze­rin war über­for­dert mit den klei­nen Bur­schen und auch der dort vor­han­de­ne Kas­trat war mit den Vie­ren über­haupt nicht ein­ver­stan­den und hat die Klei­nen schon gebis­sen. Als die Vier bei unse­rer Pfle­ge­stel­le in Daglfing abge­ge­ben wur­den, waren sie in kei­nem guten gesund­heit­li­chen Zustand. Alle Vier hat­ten einen sehr hart­nä­cki­gen Pilz, der über meh­re­re Wochen behan­delt wer­den muss­te, diver­se Biss­ver­let­zun­gen, sie waren zu klein und zu leicht für ihr Alter. Aste­rix und sei­ne Brü­der muss­ten erst mal 14 Tage gepäp­pelt wer­den, bevor sie über­haupt kas­triert wer­den konnten.

Er ist der Neu­gie­rigs­te und Mutigs­te und immer der Ers­te, egal ob beim Erkun­den einer neu­en Umge­bung, eines neu­en Häus­chens oder beim Fres­sen. Er nahm auf der Pflge­stel­le Fut­ter aus der Hand und teil­te laut­stark sei­ner Fut­ter­tan­te mit, wann er Hun­ger hat – und den hat­te er immer.

Aste­rix und Lucie hat­ten rie­si­ges Glück und durf­ten zusam­men nach Neu-Esting zie­hen. Extra für die Bei­den wur­de in kur­zer Zeit ein Eigen­bau auf die Bei­ne gestellt. Dort haben die Bei­den reich­lich Platz. Die Eta­ge wird noch mit einem Gelän­der aus­ge­stat­tet und kann dann auch von den Bei­den bezo­gen werden.

Aste­rix hat sich gleich wie Zuhau­se gefühlt und war neu­gie­rig wie immer. Lucie ist etwas zurück­hal­ten­der und wird wohl noch ein paar Tage brau­chen, bis sie sich ein­ge­lebt hat.

Vie­len Dank das Ihr euch für zwei Tie­re von uns ent­schie­den habt und ein so tol­len Eigen­bau für die Bei­den gebaut habt. Viel­leicht fin­det ja auch noch Heu­wus­ler Nr.3 einen Platz in die­sem tol­len Gehege.

Wir wün­schen euch auf jeden Fall viel Spaß mit den Beiden.