Kali­la – jetzt Hil­de, *02.07.2010

Kalila2

Kali­la stammt aus einer Zucht­auf­lö­sung und hat nun ein wun­der­schö­nes Zuhau­se gefunden.

Kali­la ist eine äußerst char­man­te Lunka­rya Dame, die zwei unter­schied­li­che Farb­sei­ten zeigt. Der klei­ne Flit­zer, ist äußerst neu­gie­rig und sehr mutig. Sie ist die ers­te am Napf, wenn sie meint es wür­de Fut­ter geben.

Kali­la beglei­tet nun Skin­ny Hugo auf sei­nen Weg. Sei­ne Besit­ze­rin hat ihn und einen Part­ner vor eini­ger Zeit vor den Tod geret­tet und der arme hat­te nun sein Part­ner­tier ver­lo­ren. Aber die Besit­ze­rin hat den Weg zu uns gefun­den und in Kali­la hat Hugo eine tol­le Part­ne­rin gefun­den. Das was ihm an Fell fehlt, kann sie mehr als genug auf­wei­sen. Und grö­ßen­tech­nisch spie­len sie in der glei­chen Liga, auch wenn Kali­la grö­ßer aussieht.

Die bei­den saßen wohl auch schon dicht in einem Häus­chen. Wenn schö­nes Wet­ter ist, dür­fen die Bei­den nach drau­ßen und sich dort den Bauch mit Gras vollfuttern.

Vie­len Dank an die Neue Adop­tiv­ma­ma, die ein gro­ßes Herz für Tie­re hat.