Iris Wie­loch

Pfle­ge­stel­le München-Giesing

Mein Name ist Iris Wie­loch. Ich woh­ne mit mei­nem Mann, mei­nen bei­den Kin­dern und vie­len Tie­ren im Süden von München.

Seit ich 15 Jah­re alt bin, enga­gie­re ich mich aktiv im Tier­schutz. Von Info-Stän­den in der Schu­le über Floh­märk­te zu Guns­ten her­ren­lo­ser Kat­zen bis hin zur Ret­tung von Fischen, Kaul­quap­pen und Mäu­sen: jedes Lebe­we­sen, das Hil­fe braucht bekommt sie von uns. Mein Mann unter­stützt mich sehr bei die­ser Arbeit.

Seit vie­len Jah­ren haben wir Meer­schwein­chen. Zu den Heu­wus­lern kam ich vor ein paar Jah­ren, als unser Kas­trat ver­starb und unse­re Mädels-Grup­pe viel am Strei­ten war. Über die Heu­wus­ler haben wir den per­fek­ten „Streit­schlich­ter“ für unse­re Grup­pe gefunden.

Damals war ich von der ehren­amt­li­chen Arbeit sehr beein­druckt. Da ich dann auch gese­hen habe, wie vie­le Meer­schwein­chen-Not­fäl­le es gibt, wur­de ich Pfle­ge­stel­le. Dar­aus wur­de jetzt nach zwei Jah­ren eine akti­ve Mitgliedschaft.

Ich wün­sche mir, dass sich jeder, der ein Tier hal­ten möch­te, vor­ab genau über die Bedürf­nis­se der jewei­li­gen Tier­art infor­miert. So könn­te vie­len Tie­ren ein trau­ri­ges Dasein erspart werden.

Viel­leicht kann ich hel­fen, die Welt für man­ches Lebe­we­sen freund­li­cher zu gestalten.

„Wenn nicht ich, wer denn, wenn nicht jetzt, wann dann? (Ayya Khe­ma)

Kon­takt: ">iris.​wieloch@​heuwusler-​muenchen.​de