Liam, *ca. Juli 2021 – reserviert

Kas­tra­ti­ons­pa­tin­nen: Karin & Ange­la

Am 28. Dezem­ber 2021 wur­den wir um schnel­le Hil­fe bei einem Not­fall im Raum Ebers­berg gebe­ten, da ein Meer­schwein­chen-Züch­ter ver­stor­ben war. Des­sen Kin­der, die extra aus dem Nord-Wes­ten Deutsch­lands anreis­ten, waren neben der Trau­er um den Ver­lust des Vaters, all den Din­gen die zu erle­di­gen waren und den vor­han­de­nen Meer­schwein­chen ziem­lich überfordert.

Es stell­te sich her­aus, dass 22 unk­as­trier­te Buben und 6 Mäd­chen dort teil­wei­se gemein­sam saßen. Wir über­nah­men die 6 Mäd­chen sowie 4 Buben, dar­un­ter auch Liam. Eini­ge Tie­re haben eine Pilz­er­kran­kung sowie Darm­pa­ra­si­ten, auch eine Träch­tig­keit der Mädels kann nicht aus­ge­schlos­sen wer­den.

Liam muss­te lei­der eine Wurm­kur über sich erge­hen las­sen und er wur­de schon am 3.1.2022 kas­triert. Die Kas­tra­ti­on hat er sehr gut über­stan­den, aber die Wurm­kur war sehr ener­gie­r­au­bend für den klei­nen Schwein­chen-Mann. Liam hat sich auf der Pfle­ge­stel­le das Gewicht des gro­ßen Bru­ders zum Ziel genom­men, bei­de fut­tern ordent­lich, zur Über­ra­schung Papri­ka, Gur­ke, Salat und gel­be Rübe am liebs­ten. Ganz nach dem Mot­to: "Was der Bau­er nicht kennt isst er nicht" wird alles Neue erst mal schief ange­schaut, aber nach und nach dann doch pro­biert und für gut befun­den, wie z. B. Gras, Stan­gen­sel­le­rie, rote Bee­te, Peter­si­lie, Kohl­ra­bi Blät­ter. Liam ver­steht sich super mit sei­nem Bru­der Lou­is, bei­de sind wahn­sin­nig aktiv und sprin­gen sehr ger­ne auf Häus­chen! Aller­dings sind drei auch sehr vor­sich­tig Men­schen gegen­über. Liam ver­steckt sich da ger­ne hin­ter Lou­is, dafür hat man ja einen gro­ßen Bru­der. Für die Zukunft wün­schen sich aber bei­de eine eige­ne Fami­lie und kei­ne Männer-Wg.

Bit­te sen­den Sie uns eine aus­führ­li­che Bewer­bung mit Fotos zu Ihrem Gehe­ge und lesen Sie bit­te zuvor unse­re Ver­mitt­lungs­kri­te­ri­en.

Pfle­ge­stel­le: Adelzhausen

Kon­takt: silke.​feja@​heuwusler-​muenchen.​de, Mobil: 0172 – 8379600

Bitte beachten Sie:

1. Bitte lesen Sie vor einer Bewerbung unsere Vermittlungskriterien. Sollte ihr Gehege nicht den Kriterien entsprechen, beraten wir gerne.
2. Bitte senden Sie uns eine aussagekräftige Bewerbung mit Bildern und Maßangaben ihres Geheges und ggf. Infos zu den aktuellen Bewohnern.
3. Jedes unserer Tiere wird mit einem Schutzvertrag inkl. Gesundheits-Check und Kotproben-Nachweis (Test auf Darmparasiten) vermittelt. 
     Die Schutzgebühr beträgt für Meerschweinchen Kastraten 45€ und für Weibchen 35€.

Herz­li­chen Dank an Karin & Ange­la für die erneu­te Über­nah­me einer Kas­tra­ti­ons­pa­ten­schaft – die­ses Mal für den süßen Liam!