Yenne­fer, * Mai 2022 – Gesell­schafts­da­me für Korvin

Yenne­fer kam zusam­men mit Jas­kier, Ger­alt of Riva, Sir Lazlo, Sir Merek, Sir Danek und dem Zwerg­ka­nin­chen Felix zu uns. Sie Alle stam­men aus einer unge­woll­ten Ver­meh­rung, sie­he 2022/07 Not­fall Augsburg

Yenne­fer ist hoch­träch­tig, täg­lich wer­den die Babies erwar­tet. Momen­tan leis­tet ihr Jas­kier Gesell­schaft und wird von ihr zurecht gewie­sen, wenn er zu auf­dring­lich wird. Yenne­fer muss sich die nächs­ten Wochen erst­mal um ihre Babies küm­mern, bevor sie ver­mit­telt wer­den kann. Sie ist noch etwas zurück­hal­tend, weiß es aber durch­aus zu schät­zen, wenn man ihr leicht das Bäuch­lein oder den Rücken strei­chelt. Sie frisst noch mit sehr gro­ßem Appe­tit, liegt aber mitt­ler­wei­le die meis­te Zeit dösend unter einer Weidebrücke.

Update 08.08.2022: Heu­te Früh um 04.00 Uhr kamen die Babies zur Welt. Ins­ge­samt waren es 5! Lei­der haben nur Zwei über­lebt, die drei ers­ten star­ben kurz nach der Geburt. Das klei­ne­re Baby ist noch etwas schwach, wir hof­fen, es erholt sich schnell. Das Grö­ße­re der Bei­den ist fit und auch schon ganz mutig im Gehe­ge unter­wegs. Yenne­fer hat sich bis­her gut erholt und hat viel nach­zu­ho­len. Den Babies und Fut­ter gilt der­zeit ihre gan­ze Aufmerksamkeit.

Yenne­fer leis­tet ihrem Sohn Kor­vin Gesell­schaft und kann erst reser­viert wer­den oder aus­zie­hen wenn er ein Zuhau­se gefun­den hat! 

Update vom 28.10.2022: Heu­te waren Yenne­fer und Kor­vin beim Gesund­heits­check. Lei­der hat Yenne­fer geschwol­le­ne Lymph­kno­ten. Es geht ihr so ganz gut, aber sie muss beob­ach­tet wer­den und kann des­halb erst ein­mal nicht ausziehen.

Bit­te sen­den Sie uns eine aus­führ­li­che Bewer­bung mit Fotos zu Ihrem Gehe­ge und lesen Sie bit­te zuvor unse­re Ver­mitt­lungs­kri­te­ri­en.

Pfle­ge­stel­le: München-Daglfing

Kon­takt: per E‑Mail: lissi.​loessl@​heuwusler-​muenchen.​de oder per Tele­fon: 089 / 239 631 93 (nur abends!) – Mobil: 0176/51984637 (Whats­App möglich)

Bitte beachten Sie:

1. Bitte lesen Sie vor einer Bewerbung unsere Vermittlungskriterien. Sollte ihr Gehege nicht den Kriterien entsprechen, beraten wir gerne.
2. Bitte senden Sie uns eine aussagekräftige Bewerbung mit Bildern und Maßangaben ihres Geheges und ggf. Infos zu den aktuellen Bewohnern.
3. Jedes unserer Tiere wird mit einem Schutzvertrag inkl. Gesundheits-Check und Kotproben-Nachweis (Test auf Darmparasiten) vermittelt. 
     Die Schutzgebühr beträgt für Meerschweinchen Kastraten 45€ und für Weibchen 35€.