Rosa­lie, *Janu­ar 2018

Rosa­lie wur­de zusam­men mit Rudi und Robert auf­grund eines Todes­fal­les in der Fami­lie abge­ge­ben. Die Tie­re muss­ten drin­gend ab dem 01.02. ein neu­es Zuhau­se fin­den. In Koope­ra­ti­on mit Mit­ar­bei­te­rin­nen des Tier­heim Erdings, wel­che die Tie­re zunächst auf­ge­nom­men und den Erst-Check ver­an­lass­ten, wur­den sie am 06.02. schließ­lich zu uns gebracht.

Rosa­lie ist eine leicht­ge­wich­ti­ge Meer­schwein­chen-Dame, die gera­de mal 770 Gramm auf die Waa­ge bringt. Sie darf ger­ne mit ein paar Erb­sen­flöck­chen mehr ver­wöhnt wer­den. Noch zeigt sie sich recht schüch­tern, was aber sicher­lich dadurch geschul­det ist, dass sie und ihre Kum­pels in der letz­ten Zeit eini­ges an Ver­än­de­run­gen mit­ge­macht haben und als Mädel unter 2 Buben hat es man es bestimmt auch nicht so leicht. Rosa­lie könn­te gut zusam­men mit Robert aus­zie­hen, die bei­den har­mo­nie­ren gut mit­ein­an­der. Mehr Infor­ma­tio­nen fol­gen, wenn wir die Tie­re bes­ser ken­nen gelernt haben.

Update 21.04.2022:
Rosa­lie wird aktu­ell gegen eine Bla­sen­ent­zün­dung behan­delt und ist daher vor­erst in der Ver­mitt­lung zurück gestellt.

Bit­te sen­den Sie uns eine aus­führ­li­che Bewer­bung mit Fotos zu Ihrem Gehe­ge und lesen Sie bit­te zuvor unse­re Ver­mitt­lungs­kri­te­ri­en.

Pfle­ge­stel­le: München-Allach

Kon­takt: andrea.​kraus@​heuwusler-​muenchen.​de – Tele­fon: 089 / 80 95 44 87 (nur abends!) – Mobil: 0172 – 695 5571 (Whats­App möglich)

Bitte beachten Sie:

1. Bitte lesen Sie vor einer Bewerbung unsere Vermittlungskriterien. Sollte ihr Gehege nicht den Kriterien entsprechen, beraten wir gerne.
2. Bitte senden Sie uns eine aussagekräftige Bewerbung mit Bildern und Maßangaben ihres Geheges und ggf. Infos zu den aktuellen Bewohnern.
3. Jedes unserer Tiere wird mit einem Schutzvertrag inkl. Gesundheits-Check und Kotproben-Nachweis (Test auf Darmparasiten) vermittelt. 
     Die Schutzgebühr beträgt für Meerschweinchen Kastraten 45€ und für Weibchen 35€.