Evelina1908045

Evelina - Seniorin mit einem Auge

Pflegestelle: Iris

Paten: Philipp & Moritz

Evelina wurde am 06.06.19 abgegeben, da die Haltung nach langer Zeit beendet wurde. Sie ist das letzte Tier aus einer Gruppe mit 21 Schweinchen.

Damals war Evelina bereits auf einem Auge „blind“ aufgrund von Choristie. Diese ist im Alter bei Meerschweinchen leider manchmal feststellbar. Wir ließen vorsorglich den Augendruck messen um sicher zu gehen, dass wir hier keine weitere „Baustelle“ übersehen. Der Augendruck war jedoch im Normbereich.

Nach einiger Zeit wurde Evelinas Auge plötzlich „rot“ und daher beschloss die Pflegestelle, dies tierärztlich abklären zu lassen. Das Ergebnis war leider reicht ernüchternd. Ein Augendruck von 50!! Sofort wurden zwei verschiedene Augentropfen verordnet.  Evelina bekam diese insgesamt sechs Mal am Tag. Dies ließ sie brav mit sich machen.

Da der Augendruck – entgegen der Hoffnung – nach zwei Tagen überhaupt nicht zurückgegangen ist, mussten wir zu einem Augen-Spezialisten.

Hier wurde uns bestätigt, dass das Auge leider entfernt werden muss.

Um Evelina weitere Schmerzen (ab einem Augendruck von 30 spricht man beim Menschen von migräneartigen Schmerzen) zu ersparen, wurde die OP für den nächsten Tag vereinbart.

Die Operation verlief soweit gut. Evelina erlitt leider während der OP Sauerstoffmangel. Sie brauchte ziemlich lange um “aufzuwachen“ und wurde, sobald sie soweit „ansprechbar“ war, von der Pflegestelle in Empfang genommen. Noch in der Praxis wurde durch die Pflegestelle ihr Kreislauf durch Massage stabilisiert. Dank einer mitgebrachten „Lunch Box“ konnte Evelina auch gleich mit Futter versorgt werden.

„Zuhause“ erwartete Evelina ein abgetrennter Bereich im Gehege, damit sie wenigstens Sichtkontakt zum Rest der Gruppe hat. Sie darf für mind. 12 Tage nur auf Handtüchern sitzen, da die Gefahr von Staub oder Streu in der vernähten Wunde zu groß wäre. Ebenso darf nur wenig am Boden liegendes Heu in ihrem Bereich sein, damit sie sich keinen Heu-Halm in die vernähte Wunde piekst.

Evelina erholt sich recht gut. Sie bekommt täglich frisches Gras und Kräuter von der Wiese, ebenso etwas Trockenfutter in Form von Erbsenflocken und getrocknetem Gemüse.

Wir hoffen sehr, dass es bei Evelina weiterhin so gut „aufwärts“ geht.

Evelina wird auch weiterhin auf der Pflegestelle als Gnadenbrottier leben. 

Lieber Philipp & Moritz, herzlichen Dank dass ihr wieder ein armes Schweinzerl mit einer Patenschaft unterstützt. Evelina freut sich sehr darüber.

 

21.08.19:

Vielen lieben Dank an Olivia R., die eine großzügige Spende von ihrem Taschengeld für Evelina geschickt hat!

 

Evelina1906111
Evelina1906112
Evelina1906113
Evelina1906114
Evelina1906115
Evelina19062901
Evelina19062902
Evelina19062903
Evelina19062904
Evelina1908041
Evelina1908042
Evelina1908043
Evelina1908044
Evelina1908045
Evelina1908046
Evelina1908047
01/16 
start stop bwd fwd
     

 

 

 

Joomla Template - by Joomlage.com