RosalieII19102002Rosalie kam am 7.10.2019 leider zu uns zurück da sie in ihrer Gruppe nicht mehr zurechtkam. Leider sind relativ schnell hintereinander der Bock und ein Mädel gestorben und Rosalie und das dritte alte Mädel aus dem Quartett sind nicht mehr miteinander klar gekommen.

Ursprünglich stammt das hübsche Mädel aus dem Animal-Hoarding-Notfall aus Rott am Inn. Auf einer unserer Pflegestellen hat sie dann Drillingen (Wave, Plüschi & Bobo) das Leben geschenkt.

Rosalie braucht ein bisschen Zeit um sich an neue Umgebungen zu gewöhnen und ihren Gurkenschnibblern zu vertrauen. Dann holt sie sich aber Futter auch aus der Hand ab. Einfangen findet sie nicht so toll aber der wöchentliche TÜV ist kein Problem. Wie man sieht liebt Rosalie auch Kuschelsachen - die dürfen natürlich im neuen Zuhause auch nicht fehlen. Für Rosalie wünschen wir uns auf jeden Fall mehr als nur ein Partnertier. Sie lebte bisher immer in Gruppen von mindestens 4 Tieren und sucht auch wieder Anschluss in eine Gruppe mindestens dieser Größe. Dazu kommt dass Rosalie bisher immer viel Platz zum Toben und erkunden hatte und diesen auch wieder bekommen soll.

Auf der Pflegestelle hat sie sich inzwischen sehr gut eingelebt und Zutrauen gefasst. Manchmal darf man ihr auch das Näschen kraulen und wenn es Futter gibt ist sie stets bereit.

Rosalie wurde wegen Fellverlust am Rücken behandelt der aufgrund des ganzen Stresses entstanden ist. Auch musste sie erst etwas zur Ruhe kommen bevor wir sie zur Vermittlung freigeben konnten. Aber ihr wunderschönes fuchs-slate-blue gemischtes Fell ist nun nachgewachsen und seidenweich. Haben Sie sich in diese wunderschönen roten Augen verliebt? Dann melden Sie sich bei uns.

Bitte senden Sie uns eine ausführliche Bewerbung mit Angabe der Abmessungen, sowie Fotos von Ihrem Gehege und lesen Sie bitte zuvor unsere Vermittlungskriterien.

Pflegestelle: Haar

Kontakt:       doris.gebhardt@heuwusler-muenchen.de

Rosalie19110301
Rosalie19110801
Rosalie19111001
Rosalie19111002
Rosalie19111003
Rosalie19111004
Rosalie19111005
Rosalie19111006
Rosalie19111007
RosalieII19102001
RosalieII19102002
RosalieII19102003
01/12 
start stop bwd fwd

 

 

Bitte beachten Sie:

1.

  

Lesen Sie bitte vorab unsere Vermittlungskriterien. Sollte ihr Meerschweinchen-Gehege nicht den Vermittlungskriterien entsprechen, beraten wir gerne!

2.

 

Wir benötigen eine aussagekräftige Bewerbung mit Bildern und Maßangaben vom Meerschweinchen-Gehege.

3.

 

Jedes unserer Tiere wird mit einem Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr vermittelt.

4.

 

Dem Schutzvertrag liegt ein Gesundheits-Check-Dokument sowie ein Kotproben-Nachweis (Test auf Darmparasiten) bei.

5.

 

Die Schutzgebühr beträgt für Meerschweinchen Kastraten 40,- € und für Meerschweinchen Weibchen 30,-€.

Joomla Template - by Joomlage.com