DorieGrey19070701Dorie ist eine sog. Rückläuferin. Sie wurde erst vor einem Jahr vermittelt, und kam nun mit ihrem Partner Grey zu uns zurück, da ein Familienmitglied plötzlich eine schwere Allergie gegen die Tiere entwickelte. Deshalb mussten die Tiere in der letzten Zeit anstelle in dem Eigenbau im Wohnzimmer, in einer Käfigwanne im Badezimmer wohnen. Da diese Haltungsform natürlich nicht bleiben konnte, kamen die Tiere am 08.05.2019 zu uns.

Dorie hatte bisher nicht viel Glück in ihrem Leben. Wir übernahmen die schüchterne Rosettendame im Jahr 2017 (aufgrund Umzug der Besitzer in anderes Bundesland) aus schlechter Haltung. Sie saß in einem Haushalt mit vielen weiteren Tieren (Meerschweinchen, Ratten, Katzen) zusammen mit Josie (Gnadenbrottier) in einem kleinen Käfig, Sowohl darüber als auch darunter stapelten sich weitere Käfige. Sie hatte dort bereits Babys bekommen, welche man uns aber leider trotz intensivster Bemühung, nicht aushändigte. Sie wurden ihr viel zu früh genommen.

Lange Zeit musste sie bei uns auf ein Zuhause warten weil sie in schlechtem Gesundheitszustand war, und erst einmal aufgepäppelt werden musste. Wir waren sehr froh, dass sie nach ihrer Genesung vor einem Jahr einen Platz fand und die Vergesellschaftung sehr harmonsich verlief. Aber ihr Glück hielt nur 1 Jahr an. Jetzt ist sie wieder bei uns, zusammen mit Grey, und wartet ernaut auf ein hoffentlich dann Für-Immer-Zuhause.  Dorie tut sich ein bisschen schwer mit neuer Umbegung sowie Veränderung. Sie orientiert sich an Grey, weshalb sie bei ihm bleiben sollte. Wir möchten ihr neben dem Verlust des Zuhauses nicht auch noch den Partner nehmen. 

Dorie wurde bei uns gegen Sarkoptes-Räude behandelt. Anonsten war der Gesundheits-Check ohne Beanstandung.

Dorie und Grey durften zusammen zu den beiden Mädels Lucy & Twix ziehen. Dort bewohnt das Quartett ab sofort ein riesengroßes Kaltstallgehege. Die Vergesellschaftung verlief relativ einfach: Lucy hatte sofort Herzchen in den Augen bei dem hübschen Grey und wich ihm nicht mehr von der Seite. Dorie musste erst mal zeigen dass Grey eigentlich ihr gehört und etwas auf Zicke machen - aber abeds war dann alles schon harmonisch.

Die 4 verstehen sich super - wenn es Futter gibt sind die drei Damen sofort am Start und Grey lässt ganz Gentleman den Damen den Vortritt und kommt gemütlich hinterher. Steffi, die neue Gurkenschnibblerin, trocknet sogar schon fleißig Kräuter für den Winter.

Vielen Dank liebe Steffi dass diese zwei süßen Fellnasen bei dir ein supertolles Zuhause gefunden haben.  

Dorie-VG-1-060218
Dorie-VG-2-060218
Dorie-VG-3-060218
Dorie-VG-4-060218
Dorie171218
Dorie1712291
Dorie1712292
Dorie1712293
Dorie1712294
Dorie1712295
DorieGrey19061001
DorieGrey19061002
DorieGrey19061003
DorieGrey19061004
DorieGrey19061601
DorieGrey19061602
DorieGrey19070701
01/17 
start stop bwd fwd

 

Bitte beachten Sie:

1.

  

Lesen Sie bitte vorab unsere Vermittlungskriterien. Sollte ihr Meerschweinchen-Gehege nicht den Vermittlungskriterien entsprechen, beraten wir gerne!

2.

 

Wir benötigen eine aussagekräftige Bewerbung mit Bildern und Maßangaben vom Meerschweinchen-Gehege.

3.

 

Jedes unserer Tiere wird mit einem Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr vermittelt.

4.

 

Dem Schutzvertrag liegt ein Gesundheits-Check-Dokument sowie ein Kotproben-Nachweis (Test auf Darmparasiten) bei.

5.

 

Die Schutzgebühr beträgt für Meerschweinchen Kastraten 40,- € und für Meerschweinchen Weibchen 30,-€.

Joomla Template - by Joomlage.com