Nick370Nick durfte in sein neues Zuhause im niederbayrischen Landshut ziehen. Ein sehr schönes Gehege bietet ihm jetzt viel Platz rummuigen und austoben und die Meerschweinchendamen Paula und Nina leisten ihm gesellschaft.

Die Vergesellschaftung war etwas holperig. Aber nicht weil Nick nicht bei den Meerschweinchendamen gut angekommen ist, sondern weil sich die Damen selbst nicht mehr einig waren.

Nick wurde auch etwas gejagt, was ihn eingeschüchtert hat. Aber nach einigen Stunden wurde es schon deutlich ruhiger im Gehege und die Drei verstehen sich immer besser.

Da wird Nick später viel zu tun haben, wenn die zwei Damen sich nicht einig sind. Aber in diese Aufgabe wird Nick bestimmt noch hineinwachsen.

Danke Kathi, dass du einem weiteren Meeri ein schönes Zuhause schenkst.

 

Update 07.12.2014:

Nick fühlt sich mittlerweile sehr wohl bei seinen zwei Mädels. Er brommselt kräftig vor sich hin und popcorned wie ein wilder durch das Gehege.

Wir sind uns sehr sicher, wenn Nick etwas größer ist, wird er die Damen voll im Griff haben.

 

Update Februar 2016:

Bei Nick sind mittlerweile 2 weitere Mädels eingezogen. Ginny und Fienchen machen die 5er-Gruppe komplett und Nick hat eine neue Herzensdame gefunden. Folgende Nachricht ist bei uns angekommen:

Hier ein kurzes Update zu euren ehemaligen Schweinderln: Die Gruppe ist super, jedes einzelne Tier hat seinen Platz gefunden und ist nicht mehr weg zu denken. Ginny und Nick sind ein Herz und eine Seele, zwei Wirbelwinde, Fienchen eher ruhiger und mit mehr Bedarf an Privatsphäre, trotzdem popcornt auch sie immer wieder mit Nick durch die Gegend. Ich liebe ihr Teddy Gesicht mit den braunen Schlappröhrchen und dem Wirbel auf der Nase. Und sie ist IMMER hungrig. Wie ein Staubsauger wuselt sie durch das Gehege und frisst alle Krümel, die die andern liegen haben lassen. Beim letzten Wiegen hat sie die 1kg Grenze überschritten :) Nick hat endlich konstant etwas über 800g (827 das letzte Mal), was mich sehr happy macht. Er bleibt wohl ein Zwerg, aber für mich ist er ein rießen Herzensschwein. Aktuell bezieht er immer im Freilauf Position und beobachtet jede Bewegung, wie ein Hund. Sobald ich aufstehe hebt er den Kopf und achtet drauf, ob er Futteralarm geben muss. Wenn nicht, wird sich wieder hingekuschelt. Ginny hat aktuell seitlich noch längere Haare, hab sie nur hinten gekürzt, da sie so nett nach oben stehen und wie ein Kleidchen hüpfen wenn sie rennt :) Spätestens im Sommer kommt dann aber alles runter. Auch meine beiden „alten" Damen sind fit, Paula hatte jetzt länger mit Grieß zu kämpfen, dank Infusionen und RodiCare ist aber aktuell alles ruhig.

 

 

Nick001
Nick320
Nick321
Nick322
Nick323
Nick324
Nick325
Nick326
Nick327
Nick330
Nick331
Nick332
Nick333
Nick340
Nick341
Nick342
Nick343
Nick344
Nick370
Nick371
Nick372
Nick374
Nick375
Nick376
Nick377
Nick378
Nick381
Nick382
Nick383
Nick400
01/30 
start stop bwd fwd

 

 

Joomla Template - by Joomlage.com