SerafinaSerafina wurde auch wegen Aufgabe der Meerschweinchen-Haltung abgegeben und hat leider auch ein paar Wehwehchen mitgebracht, die nun erst einmal auskuriert werden mussten, bevor wir sie zur Vermittlung freigeben konnten.

Sie hatte neben starkem Milbenbefall auch noch zahlreiche Kratzwunden mitgebracht, deren Heilung sehr viel Zeit und Pflege in Anspruch genommen hat. Serafinas Haut war durch den langen Milbenbefall so gereizt, dass sie sich immer wieder neu aufgekratzt hat, wenn sie die Chance dazu hatte. Nun wächst Serafinas Fell langsam wieder zu und sie wird von Tag zu Tag schöner.

In der Pflegezeit hat sich die kleine Maus mit ihrer sehr eigenen Art so sehr in das Herz der Pflegestellenchefin geschlichen, dass an eine Trennung gar nicht mehr zu denken war. Dank der intensiven Pflege blühte die kleine Dame auf und fand auch zum Menschen wieder Vertrauen.

Serafina hat auf der Pflegestelle gezeigt, dass sie mit Meerimädels gar nichts anfangen kann. Sie möchte eben eine kleine Prinzessin sein, und wer kann ihr das schon verübeln? So hat die kleine Dame nun ihren eigenen Freund bekommen und fühlt sich damit sichtlich wohl.

Wir freuen uns, dass es Serafina wieder so gut geht und dass sie ihren eigenen Platz auf unserer Pflegestelle München City bei Birgit gefunden hat.

 

Joomla Template - by Joomlage.com