AsmoFloete1701293Asmo und Flöte sind sog. Rückläufer. Beide lebten an einem spitzen Platz, an dem über viele Jahre hinweg immer Heuwusler-Schweinchen Unterschlupf fanden. Doch nun musste man den Enschluss fassen, mit der Haltung von Meerschweinchen aufzuhören. Der Nachwuchs forderte die letzte Kraftreserve der jungen Familie. Wenig Schlaf, Arbeit und keine Familienangehörige in der Nähe, die sich mal dem Kleinen annehmen könnten, holten die beiden in die Realität zurück, obwohl eigentlich anfangs geplant gewesen wäre, das Duo wieder auf ein Trio aufzustocken.
 
Wir wissen, dass es den beiden das Herz bricht ihre Lieblinge abzugeben. Und diese Entscheidung fiel nicht leichtfertig, sondern wurde lange überlegt. Wir können aber verstehen, dass man in solch einer Sitution an sich selbst und seine Gesundheit denken muss.
 
Asmo ist ein hübscher, fröhlicher und sehr freundlicher Kastrat, der munter durch das Leben hüpft. Er ist Menschen sehr zugewandt, holt sich gerne kleine Leckereien persönlich ab und fordert Kontakt mit seinen Menschen ein. Er ist kein Streichelschwein - Nase kraulen mag er aber gerne. Wenn er nicht die Gegend unsicher macht, relaxt er gerne in seiner Hängematte, unterhält sich mit seiner Partnerin Flöte oder beobachtet das Geschehen von oben herab.
 
Da Asmo ein sehr aktiver Schweinemann ist, hat er sich beim rumspringen einen Schneidezahn abgebrochen, welcher an der LMU bei Frau Dr. Böhmer behandelt wurde.
Das bereitet ihm keinerlei Probleme beim Fressen, aktuell werden ihm härtere Gemüsesorten mit einem Sparschäler schnell in Streifen geschnitten. Asmo hält konstant sein Gewicht, ab und an bekommt er Erbsenflocken oder andere gesunde Leckereien, damit sein Gewicht weiterhin so schön stabil bleibt.
Der Zahn war nicht mehr zu retten, sodass Asmo alle 5-6 Wochen zu Frau Dr. Homeier zum Zähnekürzen muss, da der Gegenspieler des Zahns nun keinen Abrieb erfährt. Dies lässt er brav über sich ergehen und ist eine Angelegenheit von 5 Minuten. 

Kastrat Asmo und seine Freundin Flöte dürfen bei einer Heuwusler-Pflegestelle einziehen. Vor ein paar Monaten war auf der Pflegestelle der regierende Schweinemann verstorben, aber weil die Oma der Herde schwer krank war, war eine schnelle Vergesellschaftung nicht möglich. Nun ist auch die Schweini-Oma verstorben und die beiden verbliebenen Meeri-Damen langweilten sich zu zweit sehr. Da passte Asmo mit Freundin Flöte perfekt als Anwärter für die Herde. 

Die Vergesellschaftung war recht intensiv, da sich die neue Chefin der beiden zuerst nicht durch Asmo beeindrucken ließ. Aber Asmo bewies, dass er ein würdiger Herdenvorstand ist und konnte mit Flöte in den Eigenbau einziehen.  

Asmo tollt wie ein verrückter durch die Etagen und kümmert sich um seine Damen. Wenn es zwischen den Mädels zu Streitigkeiten kommt, dann ist er zur Stelle und schaltet sich ein. Bei all der Aufregung ist dann eine Pause im Kuschelsack oder Kuschelbettchen angesagt. Da trifft er dann auf Flöte, die es sich auch gerne mal gemütlich macht. Insgesamt ist sie auch die ruhigere der beiden und genießt den Ausblick in den neuen Eigenbau. 

Wir freuen uns sehr, dass die vier Meeris sich verstehen und eine harmonische Gruppe bilden.

 

AsmoALT1
AsmoALT2
AsmoALT3
AsmoALT4
AsmoALT5
AsmoALT6
AsmoFloete1701291
AsmoFloete1701292
AsmoFloete1701293
AsmoFloete1701294
AsmoFloete1701295
AsmoFloete1701296
AsmoFloete1701297
AsmoFloete1701298
01/14 
start stop bwd fwd
Joomla Template - by Joomlage.com