ZuhausegefundenStivi2Stivi ist der Bruder von Niki und der Sohn von Arwin, die wir aus dem Notfall in Rott am Inn aufgenommen haben.

Stivi ist ein aufgeweckter, junger Meerschweinchenbub. Für sein Alter entsprechend flitzt er unheimlich gern mit dem Rest der Rasselbande durch den Stall. Er wurde am 07.10.2016 frühkastriert. Menschen gegenüber ist er zutraulich. Das Fotoshooting gestaltete sich etwas schwieriger, denn so wirklich Lust hatte er nicht. Aber wer kann das diesem kleinen Mann übel nehmen? 

Stivi durfe zu zwei jungen Rosettendame ziehen. Die ältere der Beiden hatte die Führungsrolle in dem Duo übernommen, und war damit schlicht weg völlig überfordert.
Was zur Folge hatte das das jüngere Mädchen unterdrückt wurde. Daher musste ein Streitschlichter her.
 
Stivi war zuerst sehr schüchtern und hat sich durch das Vergesellschaftungsgehege jagen lassen. Nach einiger Zeit zeigte das ältere Mädchen ein Meidungsverhalten und wir stellten Häuser in das Gehege.
Die Situation beruhigte sich zusehends. Auch das spätere Umsetzen in den Eigenbau war kein Problem. Dort hat Stivi dann doch begriffen, dass er ja der Herr im Haus ist und begann die Mädels etwas durch den Eigenbau zu scheuchen.
Seit dem ist alles ruhig. Besonders das jüngere Mädchen hat es Stivi sehr angetan. Mit ihr sitzt er oft zusammen im Haus und es scheint fasst als das die Beiden sich unterhalten würden.
 
Vielen Dank dass ihr Stivi einen Platz bei euch geschenkt habt, vor allem über das tägliche Spazierengehen in der Wohnung wird er sich sicher sehr freuen.

 

Ein herzliches Dankeschön an JudithSch. für die Übernahme der Kastrationskosten von Stivi!
Stivi00
Stivi1610231
Stivi1610232
Stivi1610233
ZuhausegefundenStivi1
ZuhausegefundenStivi2
ZuhausegefundenStivi3
ZuhausegefundenStivi4
ZuhausegefundenStivi5
1/9 
start stop bwd fwd
Joomla Template - by Joomlage.com