Wuschel1712072Wuschel II wurde zusammen mit Casper (sowie Qui-Qui und Sissi) bei uns abgegeben, weil der Vermieter eine große Abneigung gegen die Haustiere hatte und es deshalb den Besitzern der Tiere  recht unbequem machte. Daraufhin wurden die Tiere an die Mutter übergeben, aber hier war dauerhaft keine optimale Versorgung gewährleistet.

Wuschel II hatte ganz großes Glück. Als wir ihn bei unserer Tierärztin vorstellten, waren zeitglich bereits bekannte Adoptanten von uns in der Praxis zur Behandlung ihres Kaninchens (auch eine Heuwuslerin). Man erzählte uns, dass leider der Kastrat verstorben ist und die 2 Meeri-Mädchen nun quasi führungslos waren. Beim Anblick von Wuschel waren sie gleich verliebt und so kam es, dass Wuschel nach absolviertem Gesundheits-Check und negativem Kotproben-Ergebnis gleich nach Kochel am See umziehen konnte. Er freute sich wie ein Schneekönig über die Damen, kannte er doch bisher nur seinen männlichen Kumpel Casper.  Ab sofort darf er in artgerechter Schweinchenhaltung - mit ganz viel Freilauf - einem sorgenfreien Leben entgegenblicken!  Wir freuen uns rießig über diese Blitzvermittlung! Vielen Dank! 

Wuschel1712071
Wuschel1712072
Wuschel1712073
1/3 
start stop bwd fwd
Joomla Template - by Joomlage.com