Suse1708164

Pünktlich zur Ferienzeit erreichte uns wieder einmal eine sehr dringliche Abgabeanfrage von 5 Tieren. Eine Scheidung steht bevor und keiner hat mehr Zeit, geschweige denn Interesse an den Tieren. Der gebuchte Urlaub hat natürlich Priorität, aber es gab niemanden der die Tiere füttern könnte. Die Aufnahme musste demnach sofort erfolgen, sonst wären sie im Gartengehege unversorgt hinterlassen worden. 

Suse kam in nicht gutem Gesundheitszustand bei uns an. Ihr Fell war voller Haarlinge, die Poregion verfilzt und urinverfärbt. Die Krallen waren viel zu lang. Da alle Tiere nur mit minderwertigem Trockenfutter ernährt wurden, ist auch Suse zu schwer. Sie wurde zusammen mit Otto jahrelang in einem 1-m-Käfig gehalten mit nur einem kleinen Haus. An Bewegung und artgerechte Haltung war nicht zu denken. 

Suse's Fell mussten wir aufgrund der Parasiten und der Verfilzung sehr kurz scheren. Aber in gepflegtem Zustand wird aus ihr sicherlich eine wunderschöne Lunkarya-Dame. Für Suse soll nun ein Traum wahr werden. Auch sie wünscht sich sich ein geräumiges Gehege, Freilauf und gesunde Ernährung. Natürlich auch nette Artgenossen und liebe Gürkchengeber, die ihr zeigen, wie schön ein Meerschweinchen-Leben sein kann.  

Unsere hübsche Suse durfte zusammen mit "ihrem" Otto in ein schönes neues Zuhause ziehen. Mehr Infos in Otto´s Album.

Suse1708161
Suse1708162
Suse1708163
Suse1708164
Suse1708165
1/5 
start stop bwd fwd
Joomla Template - by Joomlage.com