Birdy1706023Birdy kam aus schlechter Haltung zu uns. Eine Tierfreundin wurde auf ihr Schicksal aufmerksam und informierte uns. Sie saß ganz allein in einem Hamsterkäfig, hatte kein Haus, keinen Unterstand, nicht einmal eine Weidenbrücke zum drunter sitzen. Eine alte Weißmehl-Semmel lag angenagt in der Ecke. 

Aus Unwissenheit spielte die Tochter des Hauses auch Zirkus mit dem Tier indem sie es auf den Rücken drehte, weil sie sich dann so schön tot stellt. Nach der Übernahme saß sie kurze Zeit, bis zum finalen Tierarzt-Check, auf unserer Pflegestelle und zeigte schon dort großes Interesse an den Artgenossen, die sie aus ihrem Quarantänekäfig hören konnte. Sehr schnell fand sich für Birdy ein toller Endplatz in München-Westkreuz bei einem sehr tierlieben Ehepaar. Dort wohnt Kastrat Paulchen und eine Senioren-Dame, die leider eine Behinderung der Hinterbeine aufweist.Sie kann stehen aber keine langen Strecken laufen, geschweigedenn flüchten wenn man ihr nicht wohlgesonnen ist. Es war also etwas spannend wie Birdy mit dieser Situation zurecht kommt. Es wurde extra noch ein sehr großes Auslaufgehege gebaut, in dem dann auch die Vergesellschaftung stattfand. Birdy hat die Situation perfekt gemeistert. Hat Stella kurz angeschnuppert, als diese meckerte verstand Birdy sofort, dass sie ihre Ruhe braucht. Ganz anders hingegen war die Begegenung mit Paulchen. Da flogen buchtstäblich Herzchen und beide konnten ihr Glück kaum fassen. Es war so wunderschön zu beobachten, wie die beiden durchs Gehege gelaufen sind, sich in ein Haus  quetschten und sich so viel zu erzählen hatten. Das war ein Gequatsche.....Birdy war gar nicht schüchtern und genoss jeden Meter den sie laufen konnte. Für sie muss es das Paradies auf Erden sein. Auch der 2-stöckige Holzeigenbau ist nach Birdys Geschmack. Der Umzug vom Auslauf ins Gehege war unproblematisch. Hier wurden gleich 3 Tiere glücklich. Stella, weil sie nun von Paulchen nicht mehr so bedrängt wird und in Ruhe fressen und ruhen kann. Paulchen, weil er eine junge, gutaussehende Lady an seiner Seite hat, der er seine große Liebe beweisen kann. Und natürlich Birdy, für die ab sofort ein traumhaftes Leben beginnt.

Liebe Christine, wir möchten uns ganz herzlich für die Adoption von Birdy bedanken und wünschen Euch ganz viel Freude mit der netten Maus.  Alles Gute auch für Stella, jedes Tier ist bei Euch in den besten Händen. 

Birdy1
Birdy170407
Birdy1706021
Birdy1706022
Birdy1706023
Birdy1706024
Birdy1706025
Birdy2
Birdy3
Birdy4
Birdy5
01/11 
start stop bwd fwd
Joomla Template - by Joomlage.com