Roxy17040309Rosetten-Mädel Roxy wurde zusammen mit Cookie und dem Senior Fussel abgegeben. Familiäre Umstände machten die Abgabe notwendig. Roxy war in etwas ungepflegtem Zustand als sie bei uns ankam.

Die Krallen korkenzieherartig verdreht mussten dringend geschnitten werden. Sie zeigte zudem Fellverlust an den Flanken, was auf ein hormonelles Problem zurückzuführen ist. Sie wurde dahingehend sofort behandelt. Desweiteren hatte sie einen kleinen Harnröhrenstein, der auch gleich entfernt werden musste. Sie ist neugierig und aufgeschlossen und das süße drollige Rosettengesicht hat schnell dazu geführt, dass sich zwei uns bereits länger bekannte Meerschweinchen-Freunde in Roxy verliebten. Allerdings scheiterte die Vergesellschaftung, Roxy musste wieder zu uns zurück, da sie sich zu sehr als Boss in der Gruppe aufspielte. Wir konnten feststellen, dass Roxy mit  einem souveränen und charakterstarken Buben, die ihr gleich mal zeigt wer im Stall das Sagen hat, gut klarkommt. Sanfte, schüchterne Damen jagt sie. Sie braucht dringend einen BOSS. 

Roxy hat nun "ihren" Buben gefunden. Sie ist zu Fix, einem ehemaligen Heuwusler, gezogen, der kurz zuvor seine Freundin verloren hat. Fix hat Roxy anfangs ziemlich aufdringlich umworben und anscheinend war es genau das, was Roxy wohl beeindruckt hat. Sie hat zwar mal kurz mit den Zähnen geklappert, aber das hat Fix nicht davon abgehalten, sie zu bebromseln und zu besteigen. Er war ganz aus dem Häuschen und war sichtllich überglücklich, dass er nicht mehr alleine war. Nach kurzer Zeit war klar, dass sich hier wieder zwei Schweinchen gefunden haben. Roxy und Fix können nun ihr gemeinsames Leben genießen.

Roxy-Fix1
Roxy-Fix4
Roxy-Fix5
Roxy-Fix6
Roxy-Fix7
Roxy17040309
Roxy17040310
Roxy17040311
Roxy2
Roxy3
Roxy4
01/11 
start stop bwd fwd

 

 

Joomla Template - by Joomlage.com