Joschi1Nach dem Tod von Joshi's Partnerin hat sich die Besitzerin schweren Herzens dazu entschlossen, mit der Kaninchenhaltung aufzuhören und so wurde Joshi bei uns abgegeben.

Joshi ist ein absolut liebenswerter, ruhiger Senior. Er ist Menschen gegenüber nicht ängstlich aber etwas zurückhaltend. Auf der Pflegestelle lernte er Jungspund Mina kennen, ihr gegenüber verhält er sich äußerst sanft und liebevoll. Er hat ihr gezeigt, dass man vor Menschen keine Angst haben muss und dass so ein Kaninchenleben zu zweit absolut wunderbar ist. Joshi hatte eine leichte Augenentzündung, die aber mittlerweile erfolgreich behandelt wurde. Es hat sich herausgestellt, dass der Tränenkanal an beiden Augen verstopft ist. Ab und zu müssen seine Augen gereinigt werden, ansonsten hat er damit keine Beschwerden. Beim letzten Tierarztcheck mussten seine Backenzähne etwas korrigiert werden, aber die Tierärztin ist der Meinung, dass dies durch eine artgerechte Fütterung wieder in den Griff zu kriegen ist. Trotzdem sollten bei Joshi regelmäßig, zumindest anfangs ca. alle zwei Monate, die Zähne kontrolliert werden. Ansonsten ist er fit und kann in sein neues Zuhause umziehen.  Joshi ist gegen RHD und Myxomatose geimpft. Joshi hat nun sein endgültiges Zuhause gefunden, er darf mit Mina, Klösschen und Fabi auf seiner Pflegestelle bleiben und nun sein Leben in einem großzügigen Aussengehege mit 6 andere Kaninchenkumpels verbringen.

Joschi1
Joschi2
Joschi3
Joschi4
Joschi5
Joschi6
Joschi7
JoschiMina1
JoschiMina2
1/9 
start stop bwd fwd
Joomla Template - by Joomlage.com