Goldi170813Goldi wurde bei uns abgegeben, da alle ihre Partnertiere verstarben und die Meerschweinchen-Haltung beendet werden sollte. Bisher lebte sie in einer größeren Gruppe in Innenhaltung.

Goldi wurde bereits nach einem ersten Vermittlungsversuch wieder an uns zurück gegeben und leider war es nach Lenno´s Auszug nicht möglich, sie in eine andere Pflegegruppe zu integrieren, da sie stark verunsichert war. So hat Goldi´s Pflegemama beschlossen, dass die arme Maus endlich zur Ruhe kommen soll und sie ihr endgültiges Zuhause bei ihrer Pflegemama in einer Gruppe mit SOS-Meerschweinchen Barabs, Ex-Heuwuslerin Idi und Gnadenbrottier Blessy finden darf.

Goldi saß zunächst in einem abgetrennten Bereich bei ihrer neuen Gruppe im Gehege, damit die Schweinchen sich vorsichtig aneinander gewöhnen konnten. Kastrat Barbas zeigte sofort großes Interesse an der neuen Schweinedame. Als die Schweinchen sich endlich ohne Trennung begegnen durften, ließ er Goldi keine Ruhe, lief ihr zwei Stunden lang hinterher, brommselte und bestieg sie. Zwischen Goldi und ihrer neuen Mitbewohnerin Idi gibt es im Moment noch hin und wieder kleine Zickereien, aber alles in Maßen. Für Goldi war das natürlich alles sehr anstrengend, aber wir haben das Gefühl, dass sie endlich angekommen ist.

Goldi1702191
Goldi1702192
Goldi1702193
Goldi1702194
Goldi170813
Goldi170818
1/6 
start stop bwd fwd
Joomla Template - by Joomlage.com