Zenzi1705052Zenzi stammt ursprünglich aus einem schlimmen Notfall und fand auf einem Gnadenhof im Augsburger Raum Unterschlupf. Nachdem dieser u.a. wegen Ausbruch der Kaninchen-Seuche RHD2 geschlossen wurde, übernahmen wir alle dort befindlichen Meerschweinchen  Als Zenzi zu uns kam, war sie bereits fortgeschritten trächtig und vom Verhalten her extrem scheu.

Sie wirkte regelrecht traumatisiert, wer weiß was dieses Tier schon alles erlebt hat. Auf unserer Pflegestelle durfte sie endlich zur Ruhe kommen.  Fressen tat sie von Anfang an sehr gut und alles was man ihr anbot. Allerdings musste man ihr anfänglich das Gemüse direkt vor das Häuschen stellen, damit sie dieses zum Fressen nicht verlassen musste. Durch viel Liebe, Geduld und Zuspruch, lernte Zenzi recht bald, dass ein Meerschweinchen-Leben auch schön sein kann. 

Update (vgl. auch Facebook-Beitrag unter News)

Am 19.02 brachte Zenzi Vierlinge zur Welt - eines ein Sternenkind. Wir wollen jedes noch so kleine Seelchen retten und geben immer unser Bestes. Fleischwunden reinigen, Abszesse spülen, seelische Wunden schließen, all das gehört zu unserer Arbeit. Doch manchmal können auch wir nichts mehr tun. So auch bei Zenzis größtem Baby. Sie gebar es, aber nach 5 Minuten starb er. In solchen Situationen ist man hilflos.

Wir sind froh, dass die anderen drei Babys gesund sind. Es sind zwei Buben, Max EmanuelKarl Theodor und  Sissi 

 

ZenziBabies1703051

Mama Zenzi mit ihren Babies

 

Zenzi kümmerte sich liebevoll um ihre Kinder und schon bald wurden diese flügge. Zenzi hatte das ganz große Glück, auf den gleich Platz, auf den erst vor kurzer Zeit ihr Sohn Karl-Thedor umgezogen ist, als Tier Nummer 4 einziehen zu dürfen. Karl Theodort freute sich sichtlich, seine Mama wieder zu sehen und auch Zenzi fügte sich recht schnell in die Gruppe ein. Sie musste lernen sich unterzuordnen, denn hier hat Schweinemädel Dachsi die Oberhand und ist nach wie vor die Chefin im Stall.

Hier noch ein kurze Berichterstattung der neue Gürkchengeber:

Die Meerschweinchen vertragen sich jetzt schon gut. Zenzi und Karl Theodor mögen sich sehr gerne; gestern sind sie begeistert im Zimmer rumgelaufen. Ich glaube, er ist froh, auch ein etwas jüngeres Schweinchen um sich zu haben. Aber auch mit meinen älteren Schweinchen versteht Zenzi sich jetzt und sie sitzen einträchtig beisammen. Zenzi kommt mir weder aggressiv, noch besonders dominant vor. Sie ist eigentlich ein ganz liebes Schweinchen. Es ist gut, dass sie jetzt die Chance hat, in einer ganz normalen Meerschweinchengruppe zu leben.

Liebe Katja, erneut ein herzliches Dankeschön für die Aufnahme von Zenzi. In Eurem tollen Eigenbau und dank dem vielen zusätzlichen Auslauf wird sie sich wie im Paradies fühlen und bestimmt alles hintersich lassen, was sie vormals schlechtes erfahren musste. Sie blickt nun in eine sorgenfrei Zukunft als geliebtes Meerschweinchen!

Zenzi170118
Zenzi1703051
Zenzi1703052
Zenzi1703053
Zenzi1704181
Zenzi1704182
Zenzi1704183
Zenzi1704184
Zenzi1705051
Zenzi1705052
Zenzi1705053
Zenzi1705054
ZenziBabies1703051
ZenziBabies1703052
ZenziBabies1703053
01/15 
start stop bwd fwd
Joomla Template - by Joomlage.com