Zenzi 1Zenzi stammt aus dem Animal-Hoarding-Notfall aus Rott am Inn.

Zenzi hat Encephalitozoonose cuniculi mit bleibender Schiefkopfhaltung, eine abgeheilte Ohrverletzung (es fehlt ungefähr ein Drittel des linken Ohres, sie hatte Milben, die natürlich erfolgreich behandelt wurden und war untergewichtig. Sie wurde kastriert und vor und nach der Kastration aufgrund ihres EC-Ausbruchs präventiv mit Fenbenol behandelt. Sie ist Menschen gegenüber etwas misstrauisch, kein Wunder, da sie ja bisher kein besonders schönes Leben führte.

Zenzi musste nicht lange auf ein Zuhause warten. Das hat uns natürlich sehr gefreut, da wir schon befürchteten, dass sie länger warten muss, aufgrund ihrer Kopfschiefhaltung. Sie hat bei einem einsamen Kaninchenmädel ein schönes Zuhause mit Wohnungsfreilauf gefunden. Die Kopfschiefhaltung hat die neue Möhrenspenderin nicht gestört und auch das dort vorhandene Kaninchenmädel hat sich gefreut, dass sie nun nicht mehr alleine ist.  Die Vergesellschaftung verlief völlig unkompliziert, wie bei allen Kaninchen aus diesem Notfall.

VG-Zenzi-1
VG-Zenzi-2
Zenzi-1
Zenzi-2
Zenzi-6
Zenzi-7
1/6 
start stop bwd fwd
Joomla Template - by Joomlage.com