HelkiIshani1612174Helki stammt aus dem Animal-Hoarding-Notfall aus Rott am Inn aus dem wir 50 Tiere übernahmen, darunter sehr viele Babys die keiner Mutter zugeordnet werden konnten, sowie viele Trächtige.

Helki wurde mit so vielen anderen Babys auf diesem unsäglichen Grundstück eingefangen. Er hatte keine Mama und wir teilten ihm nach der Rettung Nara als Ziehmama, sowie Dyani und Mona als Geschwister zu.
Helki wurde anfänglich ausgeschlossen. Er saß oft abseits, nahm trotz Zufüttern kaum zu. Dann stellte er die selbstständige Futteraufnahme komplett ein. Er wurde sofort beim Tierarzt vorgestellt. Er bekam Vitaminspritzen und homöopathische Mittel in den Päppelbrei. Er wurde wieder stabil und begann wieder zu fressen. Doch dann der nächste Rückschlag. Helki verlor innerhalb von 24 Stunden sein Fell. Bis auf den Kopf war sein kleiner Meerschweinchen-Körper komplett nackt. Wieder wurde er beim Tierarzt vorgestellt, aber auch hier nur Kopfschütteln und Rätselraten. Pilz und Milben wurden ausgeschlossen. Ein Umstand resultierend aus der verdammten Inzucht durch die fahrlässige Vernachlässigung der Tiere auf diesem Anwesen ist sehr naheliegend. Also bekam er wieder Vitamine und eine neue homöopathische Mischung. Dank der guten Versorgung auf der Pflegestelle wurde er auch stärker und konnte am 08.08.16 frühkastriert werden.

Auf der Pflegestelle lernte er später dann Ishani kennen - eine Nachzüglerin aus dem gleichen Notfall. Schnell war klar das diese beiden nicht mehr getrennt werden sollten, da sie wie der sprichwörtliche Deckel auf den Topf zusammenpassen.

Und unser Weihnachtswunsch wurde wahr. Helki, der jetzt Anton heißt, durfte zusammen mit Ishani (jetzt Ylvi) zur einsamen Meeridame Rosi nach München Neuhausen ziehen. Dort haben die 3 einen schönen Eigenbau und dürfen wenn es in den Urlaub in den Bayerischen Wald geht auch ins eigene Haus mitfahren.
Die 3 befinden sich noch in der Findungsphase aber wir sind optimistisch das sich hier ein super Trio finden wird.

Liebe Familie Troßmann, herzlichen Dank, dass sie 2 unserer Fellnasen so ein tolles Zuhause schenken und das auch noch kurz vor Weihnachten. Besonders für die Pflegestelle geht hier ein Wunsch in Erfüllung da die beiden sich als wahre Herzensschweinchen herausgestellt haben.

Ein herzliches Dankeschön für die Übernahme der Kastrationskosten von Helki, liebe Petra!

 

Helki160710
Helki1607252
Helki160814
Helki1609281
Helki1609286
Helki1609288
Helki1702081
Helki1702082
HelkiBellaII1609283
HelkiIshani1612171
HelkiIshani1612172
HelkiIshani1612173
HelkiIshani1612174
HelkiIshani1612175
HelkiIshani1612176
HelkiIshani161226
HelkiIshani170125
HelkiIshani1701251
HelkiIshani1701252
HelkiIshani1701253
IshaniHelki1611011
IshaniHelki1611012
IshaniHelki1611013
01/23 
start stop bwd fwd

 

Joomla Template - by Joomlage.com