BarneyLaeuschenBarney kam zusammen mit Fred über die Pfotenhelfer Puchheim e.V. zu uns. Die Beiden wurden ursprünglich von einem Bauern gerettet, der sie umbringen wollte. Leider war es ihrer Retterin nicht möglich, sie artgerecht unterzubringen, zudem waren beide Rammler unkastriert und vertrugen sich überhaupt nicht.

Sie wurden in kleine Käfige gesperrt und nicht wirklich gut versorgt oder gepflegt. Die Pfotenhelfer Puchheim konnten die neue Besitzerin davon überzeugen, die Zwei abzugeben, da sie jedoch nicht die Möglichkeit hatten, die Kaninchen unterzubringen, haben wir sie aufgenommen. Barny und Fred hatten Milben, diverse Bisswunden und überlange Krallen. Sie wurden kastriert und die Milben behandelt, die Krallen wurden natürlich sofort geschnitten. Barny ist ein äußerst liebenswerter Rammler, der sich gerne streicheln lässt und sehr neugierig ist. Er wurde nach Abschluss der Milbenbehandlung geimpft und konnte nach Absitzen seiner Kastrationsfrist in sein neues Zuhause ziehen. Seine neue Partnerin mit dem Namen Läuschen konnte dem Süßen nicht widerstehen. Die beiden bewohnen ein tolles Aussengehege und die zwei haben nach kurzem Berammeln und etwas halbherzigem Gejage miteinander gekuschelt und putzen sich gegenseitig. Das nenne ich mal wahre Liebe! Sie werden hervorragend betreut, besonders die 15-jährige Tochter des Hauses kümmert sich rührend um die beiden Kaninchen. Solche Teenager braucht die Welt. Herzlichen Dank für diesen tollen Platz!

 

Barney1
Barney2
Barney2016-08-13
BarneyLaeuschen
Barny
Barny-3
GehegeBarney
1/7 
start stop bwd fwd
Joomla Template - by Joomlage.com