ZuhauseRudiRudi ist der Sohn von Annie, welche wir bereits trächtig aus dem Immenstäder Notfall übernommen hatten. 

Seine Schwestern Bella und Daisy haben schon ein Zuhause gefunden.

 

 

Rudi durfte zu Itches ziehen, die selbst erst vor kurzen bei dem Kastrat Milli ihr endgültiges Zuhause gefunden hatte. Nun ist Milli leider viel zu früh von dieser Welt gerissen worden. Itches sollte auf keinen Fall lange alleine bleiben, da waren sich alle einig.
Der kleine Rudi, der erst das zweite Mal alleine in einer Box transportiert wurde, war schon alleine deswegen völlig durch den Wind. Dann ist er auch noch in so einem nackigen Vergesellschaftungsgehege gelandet, das war zu viel für den kleinen Buben und er hat sich erst mal "tot gestellt". Itches fand das sehr komisch und hat versucht ihn etwas zu animieren, aber das hat leider nicht so funktioniert. Nach 15 min hatte Rudi dann die Lage lange genug beobachtet, so dass er sich getraut hat sich alles genau an zu kuken.
Nach kleinen Unsicherheiten und Misstrauen beiderseits hat man sich dann aber gut verstanden.
Rudi muss sich nun erst mal etwas umgewöhnen, seit seiner Geburt hat er in einer eigens für Meeris gebauten Gartenlaube gelebt und nun muss er sich erst an das Leben in einem Wohnzimmer gewöhnen.
 
Wir wünschen den Beiden sehr viel Spaß und ein langes Leben!

 

Rudi1606212
Rudi1606213
Rudi1606215
Rudi1607301
Rudi1607302
Rudi1607303
ZuhauseRudi
1/7 
start stop bwd fwd
Joomla Template - by Joomlage.com