Tom1608014Der kleine Tom wurde im August 2015 mit weiteren 29 Artgenossen aus ganz furchtbarer Haltung übernommen. Tom musste nach der Übernahme und Kastration durch unseren Verein gar nicht lange auf ein neues Zuhause warten. Doch Tom wurde wieder zurückgegeben...

...mit der Begründung,  dass er eine sexuelle Überaktivität an den Tag und wohl mehrere Damen benötigt um ausgelastet zu sein.

Also suchte Tom wieder ein neues Zuhause und hat diesmal den 6er im Lotto. Er durfte mit gleich 3 weiteren Heuwuslerinnen (Tordis, Julia und Trüffel) nach Nürnberg umziehen.  Dort wartete Meerschweinchen-Mächen "X" schon sehnsüchtig auf Gesellschaft, denn ihre 3 bisherigen Freunde sind binnen kürzester Zeit  verstorben. Die Familie hatte die größten Sorgen, waren permanent in der Tierklinik, gaben Unsummen an Geld aus, aber keiner konnte einem  der 3 Tiere helfen. Es war ein Räselraten was den Tieren fehlte, denn alle zeigten die gleichen Symphome. Es wurden viele Tests, Blutbilder etc. gemacht und schließlich hieß es "Verdacht auf Mykoplasmen". Um dies 100% bestätigen zu können, hätte man eines der toten Tiere aber in die Pathologie geben müssen.  Diese wurden aber verstädndlicherweise in Ruhe in Frieden im eigenen Garten beerdigt. Also musste nun eine Frist von mehreren Wochen abgewartet werden, um eine mögliche Ansteckung ausschließen zu können.  X ist putzmunter, Gott sei Dank. Nachdem sie nun 8 Wochen symptomfrei ist, konnten wir bedenkenlos wieder Tiere vergesellschaften.  

Tom ist ganz in seinem Element, ganz zum Leidwesen von X und Julia, denn diese beiden Damen müssen permanent "herhalten" wenn es um sein Liebesleben geht. Tom liebt alle Frauen, aber diese beiden wohl ganz besonders. Bei Rubensdame Trüffel hat er nicht so gute Chancen, die zeigt ihm mit ihrem ganzen Lebendgewicht schon sehr deutlich, wann er zu aufdringlich ist.  Die hübsche Tordis ist die Königin im Stall, zeigt sich aber nicht immer Lady-like und Tom muss dann kuschen. 

Der Eigenbau ist ein Wahnsinn. Da bleibt einem erst mal die Luft weg. Hier merkt man, dass ein "Holzwurm" am Gange war, mit besonders viel Liebe zu Holz und zum Basteln im allgemeinen, enstand hier im Laufe der Meerschweinchen-Haltung nicht nur ein Meerschweinchen-Traum, sondern bereits drei; und weiterhin wird permanent umgestaltet, neue Ideen umgesetzt, noch großer als eh schon umgebaut.  Extra für die Vergesellschaftung wurde dann in Windeseile auch noch extra ein Bodengehege in den Abmessungen 160x160 gebaut. Allein dieses wäre schon ein Traum für so manch armes Käfig-Haltungs-Meerschweinchen. 

Lieber Christian; Dir und Deiner Familie gilt unser ganz besonderer Dank. Ihr hattet so eine schlimme Zeit, so viele Sorgen und habt Euch nicht unterkriegen lassen. Aus den ursprünglich angefragten 3 Notfellchen sind nun 4 geworden, die bei Euch einziehen durften. Für jedes dieser Meerschweinchen ist ein Traum in Erfüllung gegangen! Vielen lieben Dank! 

 

Tom1605223
Tom1605224
Tom1605225
Tom1605227
Tom1607261
Tom1607262
Tom1608011
Tom1608012
Tom1608013
Tom1608014
Tom1608015
01/11 
start stop bwd fwd

 

Joomla Template - by Joomlage.com