Meery48Meery stammt aus einer Übernahme aus Nürnberg. Und nun musste sie von der Pflegestelle gar nicht weit weg ziehen.

 

 

 

Meery´s Körper wies bei Aufnahme ein paar Narben auf, und es gab eine tastbare Auffälligkeit im Unterbauch.

Am 22.03.2016 stellten wir Meery zu einem erneuten Check mit Ultraschall vor. Bei der Tastuntersuchung platzte eine kleine Ovarialzyste, welches die wohl vorbeschriebene Auffälligkeit darstellte. Im Ultraschall sah man dann keine Anomalien. Die Narben sind auch verheilt und Meery brauchte dann keinen lange Reise, um in ihr neues Zuhause zu kommen.

Hier hat das wohl bekannte Pflegestellenfieber zugeschlagen. Meery durfte vom Pflegestall in die untere Etage einziehen und leistet nun der eigenen Gruppe Gesellschaft.

Liebe Katrin, lieber Christian wir sagen herzlichen Dank für die Aufnahme von Meery. Welche bei Euch ein saugutes Zuhause hat und mal ehrlich, wer kann dieser Zuckerschnute schon widerstehen...

Meery20
Meery48
Nuernberger027
Nuernberger029
Nuernberger030
Nuernberger031
1/6 
start stop bwd fwd

Joomla Template - by Joomlage.com