VeniaZuhause2Venia übernahmen wir am 15.02.2016 mit 20 weiteren Artgenossen vom Tierschutzverein Immenstadt.

Sie war die Erste, die wir aus dem ganzen Gewusel an Mädchen "herausfischten" und sofort stach uns das weiße Auge ins Gesicht. Der TA-Check ergab, dass das linke Auge blind ist - eine Behandlung zwecklos. Desweiteren hatte sie schütteres Haarkleid, sah ein wenig abgefieselt aus, aber Dank gutem Futter auf der Pflegestelle hat sich das schnell gebessert. Sie kommt mit nur einem Auge sehr gut klar.


Wir freuen uns sehr, dass Venia nach nur so kurzer Zeit auf der Pflegestelle ein neues Zuhause gefunden hat, und das trotz ihrem kleinen Handicap des blinden Auges. Sie bewohnt einen 3m-langen Eigenbau mit zwei weiteren Artgenossen, einem netten Kastraten und einem Mädel. Venia hat sich sehr schnell eingelebt und hat ihrer neuen Besitzerin gleich am nächsten Tag die Leckereien von der Hand abgeholt. Sie versteht sich hervorragend mit den anderen beiden Schweinderln. Es wurde uns berichtet, dass sie sich mittlerweile während des Fressens sogar leicht streicheln lässt. Venia bereitet den neuen Besitzern sehr große Freude. Im Sommer dürfen sich die Schweinderl auf einen Gartenauslauf freuen. Schweineherz was willst du mehr. Vielen lieben Dank an Michelle und ihren Freund für die Adoption von Venia!

Immenstadt076
Immenstadt080
Immenstadt083
StallLongo1
StallLongo2
VeniaGarten
VeniaZuhause1
VeniaZuhause2
VeniaZuhause3
1/9 
start stop bwd fwd

Joomla Template - by Joomlage.com