OctaviaZuhause1Octavia übernahmen wir am 15.02.2016 mit 20 weiteren Artgenossen vom Tierschutzverein Immenstadt. Mehr dazu in unseren News.

Auch Octavia war bereits trächtig als sie zu uns kam. Obwohl sie selbst noch so klein und recht leicht war, brachte sie am 06. März zwei Mädchen zu Welt gebracht, die sie wirklich gut umsorgte. Doch leider währte das Familienglück nur 4 Wochen. Beide Mädchen starben innerhalb von 2 Tagen im Alter von 4 Wochen. Wir waren schockiert. Auch die Tierklinik war zunächst ratlos. Nach gründlicher Untersuchung wissen wir nun, dass beide Tiere an einer Herzmuskelentzündung starben. 

Octavia war anfänglich total verstört, suchte ihre Kinder. Gott sei Dank hatte ihre Pfleglings-Freundin Avox auch Babies und so kümmerte sich Octavia auch ein bisschen um diese beiden Wonneproppen. Das machte ihr das Trauern wahrscheinlich etwas leichter. 

Nach all der schwierigen, traumatisierenden Zeit beginnt für Octavia aber ab sofort ein Traumleben: Sie ist umgezogen auf einen uns seit Jahren bekannten Platz. In Kastrat Haymitch hat sie ihre ganz große Liebe gefunden. Die beiden waren vom ersten Augenblick an ein Dreamteam. Und auch optisch könnten die beiden nicht besser zusammen passen.  Sehr schnell hat sie Vertrauen in ihre neue Umgebung und ihre neuen Menschen gefunden, und holt sich die Gurke schon aus der Hand ab. Auch einen Spitznamen aben die beiden. Sie werden manchmal "Herr und Frau Otti" gerufen, weil sie die Farbe von Ottifanten haben *grins* 

Liebe Gabi - wir danken Euch von ganzem Herzen für die Adoption unseres Sorgenkindes. Wir sind überglücklich, dass alles so reibungslos verlief, aber vor allem, dass Ihr so viel Freude mit Eurem Neuzugang habt!

Octavia002
Octavia005
Octavia02
Octavia03
Octavia160723
OctaviaUndHaymitch160629
OctaviaZuhause1
OctaviaZuhause2
OctaviaZuhause3
OctaviaZuhause4
01/10 
start stop bwd fwd

Joomla Template - by Joomlage.com