Xaverl2Xaverl sollte im Kochtopf landen. Er saß in einer dieser üblichen Buchten und konnte sich nicht mal richtig ausstrecken, an einen Hoppler war nicht mal zu denken. Tagein, Tagaus saß er da – eingeengt und ganz alleine, und krank. Mehr zu Xaverl können Sie hier nachlesen.

Lange Zeit war Xaverl nicht zur Vermittlung. Er hatte gesundheitliche Probleme, war total unterernährt, hatte einen extremen Kokzidienbefall, war wackelig auf den Beinen. Hinzu kamen ziemliche Probleme mit seinem Hängeohr, welches permanten stark entzündet ware. Er leidet unter einem verengten Gehörgang.  Nach langer intensiver Behandlung und Betreuung durch unsere Pflegestelle ist er nun  pumperlgesund und quietschfidel. Auch hat er sehr gut zugenommen, die Waage zeigt derzeit stolze 6 kg.

Das Ohr muss immer wieder kontrolliert werden, damit man eine evtl. wieder aufkommende Entzüngung gleich im Keim ersticken kann. Er hat ein absolut liebenswertes Wesen, ist eine Seele von Kaninchen, anhänglich wie ein Hund und wahnsinnig verschmust. Er liebt Loiserl und Schecke sehr. Kurzum- hier hat das Pflegestellen-Fieber zugeschlagen. Xaverl darf bei Helga bleiben und hat damit alles richtig gemacht, indem er sich in ihr Herz geschlichen hat. Ein Traumplatz für ein Traumkaninchen. Danke Helga!

 

Xaverl1
Xaverl2
XaverlHelga01
XaverlHelga03
XaverlHelga04
XaverlHelga05
XaverlHelga06
XaverlHelga07
1/8 
start stop bwd fwd

 

Joomla Template - by Joomlage.com