Haymitch20160514Haymitch übernahmen wir am 15.02.2016 mit 20 weiteren Artgenossen vom Tierschutzverein Immenstadt. Mehr dazu in unseren News

 
 
 
Die "Umzugs-Geschichte" von Haymitch, und was da noch alles mit dran hängt, ist  eine etwas Längere:
 
Bei einem uns seit langem bekannten Platz, bei Gabi, ist ihr Lieblings-Meerschweinchen - Bruno - unerwarteterweise an einem Hirnschlag gestorben. Die drei Damen Vickiy, Rosalie und Heidi sollten wieder einen Buben an die Seite bekommen und das sollte Haymitch sein. Allerdings war er vor lauter Hormonüberschuss derart aufdringlich und hat die 3 Damen des Hauses derart stürmisch begrüßt, dass die gar nicht mehr wussten was lost ist. Haymitch hat die Werbung übertrieben, was schließlich dazu führte, dass sich die älteste, und größte Dame der Gruppe gewehrt hat. Er bekam einen kleinen Biss über dem Auge ab. Nicht weiter dramatisch, aber der VG-Versuch hatte keinen Wert. Letztendlich wurden nur noch die Zähne gewetzt und Drohgebärden an den Tag gelegt.
 
Da der süsse Haymitch so gar nicht den Erwartungen der drei Meeridamen des Hauses entsprach, und eine erneute Vergesellschaftung als nicht vielversprechend eingestuft wurde, wandte man sich erneut an die Heuwusler, ob es dort nicht doch noch eine passende Partnerin für Haymitch gäbe. In dem Haus gibt es ausreichend Platz für eine zweite Gruppe  und der kleine Charmeur hatte seine Pflegemama schon um den Finger gewickelt, so dass man ihn nicht mehr gehen lassen wollte.
Nachdem Octavia leider Ihre beiden Babies verloren hatte und bestimmt auch sehr traurig über deren Verlust war, wurde eine Vergellschaftung mit den beiden arrangiert.
Es war Liebe auf den ersten Blick! Gabi, bei der Haymitch und Octavia jetzt zusammen, wohnen, ist sich sicher, dass die Zwei sich von früher kennen (stammen beide aus dem gleichen Notfall) und auch mochten.
Sie waren von der ersten Minute der Vergesellschaftung an unzertrennlich. Er folgt ihr und sie ihm. Seit Haymitch seine Octavia an der Seite hat, ist er total entspannt und sieht einen mit dankbaren Augen an als ob er sagen möchte "Danke, dass Du Octavia zu mir gebracht hast".
 
Ein schöneres Happy End kann man sich nicht vorstellen.
 
Ein herzliches Dank an Sonja Kiechle, für die Übernahme der Kastrationskosten von Haymitch!  

Haymi2
Haymi3
Haymi4
Haymi6
Haymi7
HaymiOctavia
HaymiOctavia2
Haymitch160723
Haymitch1612271
Haymitch1612272
Haymitch2
Haymitch20160514
Haymitch3
Haymitch5
HaymitchOctavia170125
Immenstadt030
OctaviaUndHaymitch160629
01/17 
start stop bwd fwd

Joomla Template - by Joomlage.com