Poldi003Poldi wurde mit weiteren 29 Artgenossen am 27.07.15 aus ganz furchtbarer Haltung übernommen. Mehr zu diesem Notfall hier. 

Poldi war bei Übernahme in gesundheitlich sehr schlechtem Zustand. Er war extrem mager, hatte viele Bissverletzungen, die ihm seine Kumpels zuführten. Er bereitete seiner Pflegemama lange Zeit Sorgen und musste längere Zeit zugefüttert werden und sich erst erholen, bevor er schließlich am 01.09.2015 kastriert werden konnte.  

Leider besteht bei Poldi eine Zahnfehlstellung, er muß aktuell ca. alle 7-8 Wochen zur Zahnkontrolle und es werden die vorderen Schneidezähne korregiert. Was bei einem erfahrenden Tierarzt kein Problem ist und auch ohne Narkose durchgeführt werden kann. Poldi darf auf der Pflegestelle in Bad Tölz bleiben.  Er hat dort die Damen gut im Griff und bedingt durch seine Zahnproblematik wird er hier bestens versorgt.

Danke Birgit!

Lieben Dank an Verena und Dagmar für die Übernahme der Kastrationspatenschaft

 

 

Poldi001
Poldi002
Poldi003
Poldi004
Poldi005
Poldi006
Poldi20
Poldi21
Poldi22
Poldi23
Poldi24
01/11 
start stop bwd fwd

Joomla Template - by Joomlage.com