GeorgeimZuhause001Kastrationspatin:  Birgit Stolze

George wurde zusammen mit William und Harry angeblich im Englischen Garten gefunden. Wir schreiben "angeblich", weil wir sicher sind, dass man uns hier einen regelrechten Bären aufgebunden hat, um die Tiere möglichst schnell, unkompliziert und ohne weitere Kosten, abzuschieben.

Die ausführliche Geschichte können Sie in unseren aktuellen Herbst-News nachlesen!

George durfte schon in seiner Kastrationsfrist umziehen. Nach langen Überlegen sollte nun bei Carmen doch wieder ein Bube einziehen. Und George gefiel auf dem ersten Blick und nachdem vor Ort ein Extra Stall vorhanden war, durfte George seine restliche Kastrafrist im neuen Zuhause absitzen, so konnte er schon mal den Duft seiner zukünftigen Damen durch die Scheibe wahrzunehmen.

Nachdem nun seine lange Wartezeit vorbei war, durfte er endlich zu den beiden Damen in den großen Eigenbau umziehen. Was am Anfang leider ziemlich holprig lief, er wußte bisher ja nicht was man mit Mädchen macht. Doch mit etwas Geduld hat er die beiden gestandenen Damen um den Finger gewickelt. Ob er nun der Chef ist bzw. wird, das wissen wohl nur die Schweinchen.

Liebe Carmen, wir danken Euch sehr, das wieder ein Heuwusler in den tollen Eigenbau einziehen durfte.

 

Danke liebe Birgit für Deine Kastrationskosten-Übernahme und der Überweisung des Betrages aus dem entfernten England!!!

 

 

George01
George02
George03
George04
George05
George06
GeorgeimZuhause001
GeorgeimZuhause002
1/8 
start stop bwd fwd

Joomla Template - by Joomlage.com