Mary02Mary durfte zusammen mit CaraMia nach Hebertshausen umziehen.  Dort wohnten schon ein schüchterner 5 jähriger Lunkarya-Bub und eine freche 2-jährige Rosettendame. 

 

Der Eigenbau, Marke Kleintiervilla, ist schön groß (160 cm Breite, 90 cm Tiefe, 2 Etagen).

StallMarySchneider

 

Die Besitzerin kann sich glücklich schätzen, einen so netten und vor allem auch tierlieben Vermieter gefunden zu haben, der es erlaubt, dass die Tiere im Sommer auch den Garten mitbenutzen dürfen. Ab und zu werden dann bestimmt auch die Kaninchen des Eigentümers mal neugierig von draussen in das Meerschweinchen-Gehege schauen. 
Die Vergesellschaftung verlief sehr unspektakulär, denn die 4 bewegten sich im eigens dafür aufgebautem "Kennenlern-Areal" absolut gar nicht. Alle saßen wie ein Knäuel aufeinander. Deshalb setzten wie die Vier nach einer knappen Stunde dann in den Eigenbau. Es kam zu keiner Rangelei. Der Herr des Hauses, der ganz sicher niemals die Hosen anhaben wird, versteckte sich lieber mal unter dem Treppenaufgang zur 2. Etage. Mary drückte sich dann gleich noch daneben. Cara Mia und das Rosettenmädel drückten sich in eng aneinander in die andere Ecke. Am nächsten Tag war die Situation dann schon entspannter. Alle fressen gut und gewöhnen sich an die neuen Freunde.  Mary, welche auf unserer Pflegestelle schon eine regelrechte Rennsemmel war, wird bestimmt den Platz ausnutzen und schon bald wie ein Wirbelwind rauf- und runterfetzen.

Danke liebe Sandra, dass Du neben Mary auch noch CaraMia trotz kleinerer Wehwehchen aufgenommen hast! Bei Dir sind die Tiere in den besten Händen. 

 

 

CaraMiaHaus
Mary01
Mary02
Mary03
Mary04
Mary05
Mary06
Mary07
StallMarySchneider
1/9 
start stop bwd fwd
Joomla Template - by Joomlage.com