Fips04Fips ist die zweite Tochter von Himi. Im Gegensatz zu ihrer Schwester, Lenerl, ist Fips eher ein ruhigeres Meerschweinchen-Mädel und auch kleiner als ihre Schwester. Sie durfte nun nach Puchheim umziehen und bereichert nun eine kleine Gruppe.

 Fips wurde bei uns auf der Pflegestelle geboren, da wir Himi und ihre Gruppe zu diesen Zeitpunkt in Urlaubsbetreuung hatten. Fips war seit Geburt etwas Kleiner, total ruhig und sehr zurückhaltend. Sie hat auch eher die Nähe zu ihrem Pflegepapa Nashville gesucht. Verliebt hatten wir uns in die Kleine schon auf den ersten Blick und so waren wir froh als sie wieder auf ihre Pflegestelle umziehen konnte.

Nachdem Lenerl aber Fips ziemlich gestänkert hat und es immer wieder zu Streit kam und bei uns ein Platz frei war, haben wir die Kleine selber adoptiert. Zumal sie auch als kleine Crested Dame gut in unsere Gruppe passt. Also sind es nun wieder 6 Tiere und die Gruppe ist wieder Komplett.

Lustig ist, wir haben Fips in unsere Gruppe gesetzt, sie hat alle Schweinchen begrüßt, den kompletten Eigenbau erkundet, alles Bestiegen was man irgendwie erreichen kann. Und schon am nächsten Tag konnte sie lauter betteln als unsere Großen. Sie futtert einem die Haare vom Kopf und hat sicherlich schon die Alleinherrschaft übernommen. Bei den größeren scheint sie absolute Narrenfreiheit zu haben. Und mit den jüngeren scheint sie viel Spaß zu haben. Es wird gemeinsam gepopcornt, sie klettert auf Black Beauty rum, der alles Gutmütig über sich ergehen läßt und ist die erste am Gatter wenn eine Tüte knistert. Schließlich könnte ja etwas abfallen...

 Fips wird sicherlich eine hübsche Langhaar Dame, wir freuen uns sehr das sie bei uns in der Gruppe so viel Spaß hat und die Gruppe vervollständigt.

 

 

Fips01
Fips02
Fips03
Fips04
Fips1
Fips10
Fips2
Fips3
Fips4
Fips5
Fips6
FIps7
Fips8
Fips9
FipsZuhaus2
FipsZuhaus3
FipsZuhause1
01/17 
start stop bwd fwd

Joomla Template - by Joomlage.com