DimiEleni1Dimitri hatte ein großes Glück und durfte auf den Tag genau nach 6 Wochen seiner Kastration zu Meerschweinchen-Mädel Babsi umziehen. Diese hat ihre Partnerin verloren und suchte wieder Gesellschaft.

Dimitri konnte sein Glück kaum fassen. Wie ein Wilder hat er um seine neue Herzensdame geworben. Aus einem Notfall mit 30 Meerschweinchen durfte auch noch ein kleines Meerschweinchen-Mädel namens Eleni, welches gerade mal erst 4 Wochen alt ist, mit umziehen, damit sie dort noch ein bisschen von den Großen erzogen wird und fürs Leben lernen kann. Babsi war das alles anfänglich nicht so geheuer, mit so viel Zuneigung und Liebesbeweis war die bald 5 Jährige Schweinchendame etwas überfordert und hat sich erst mal in den Heuwagen zum schlafen niedergelegt.
Die Nacht über war ruhig, alle haben gut geschlafen und Dimitri ist schon etwas ruhiger geworden. Dimitri und Eleni bewohnen ab sofort einen 2 m langen Holzeigenbau und dürfen im Sommer sogar Frischluft, aber diesemal saubere und nicht so verdreckte wie am Mittleren Ring, wo Dimitri herkam, schnuppern. Auch ist es in seinem neuen Zuhause viel ruhiger und er kann nun sein Leben in netter Gesellschaft und Dank einer überaus besorgten und versierten Meerschweinchen-Liebhaberin in vollen Zügen genießen. Wir freuen uns für unseren kleinen Griechen und natürlich auch für die kleine Eleni.

 

Vielen herzlichen Dank an Kirsten Wolf, welche die Kastration von Dimitri finanziell möglich machte! 

 

DimiEleni1
DimiEleni2
Dimitri800
Dimitri801
Dimitri900
Dimitri901
Dimitri902
Dimitri903
DimitriElena170417
Eleni
01/10 
start stop bwd fwd

 

 

Joomla Template - by Joomlage.com