Isa706Für unser Sorgenkind Isa ist nach 6 Monaten bei uns, endlich der Traum eines eigenen Zuhauses in Erfüllung gegangen. Isa wurde mit weiteren Artgenossen von einer Schausteller-Familie übernommen.

Dort lebte sie in einem Käfig und diente als Bespaßung für die Kinder des Hauses. Obwohl Isa selbst noch fast ein Baby war, wurde sie schon gedeckt und musste schon Babies zur Welt bringen. Gott sei Dank durfte sie dann im Februar 2015 in die Obhut der Heuwusler kommen. Da wir nicht ausschließen konnten, dass Isa schon wieder nachgedeckt wurde, war sie lange Zeit nicht zur Vermittlung freigegeben. Endlich hatten wir die Gewissheit dass Isa nicht trächtig war, kam schon der nächste Dämpfer. Am 08.05. hatte Isa Blutungen und wurde sofort beim Tierarzt vorgestellt. Dort stellte man im Ultraschall eine Hämometra (mit Blut gefüllte Gebärmutter) fest und Isa musste sofort Notoperiert werden. Die Operation ist gut verlaufen, aber danach war die eh schon so zierliche Dame sehr geschwächt und musste lange Zeit gepäppelt werden. Langsam erholte sich Isa und leistete auf unserer Pflegestelle dem Leo Gesellschaft.

Nun hat Isa ein eigenes Zuhause bei einer Heuwusler "Wiederholungstäterin".  Dort hat auch Notfellchen Yolanda erst vor einigen Wochen Unterschlupf gefunden. Die Vergesellschaftung mit Kastrat Santo war recht erfolgreich. Er fand Isa gleich klasse und Isa ihn auch. Wir können unser Glück kaum fassen, dass es für Isa nun ein Happy-End geben hat. Manchmal braucht alles seine Zeit, und dann wird alles gut! Dankeschön für den tollen Platz!

 

 

Isa700
Isa701
Isa702
Isa703
Isa704
Isa705
Isa706
Isa707
Isa708
Isa709
Isa710
Isa711
Isa712
Isa980
Isa981
Isa990
Isa991
01/17 
start stop bwd fwd
Joomla Template - by Joomlage.com