Floraflo1612111

Floraflo wurde bei uns abgegeben, da ihr Partner verstorben ist und die Meerschweinchenhaltung beendet wurde..

Floraflo war eine witzige, neugierige und charmante Meer Omi. Sie futterte wie ein Weltmeister. Ein wenig stakselig lief sie, was auf eine Arthrose zurückzuführen war.  Ihre Augen waren trüb augrund eines grauen Stars. Aber das beeinträchtigte sie nicht. Sorgen machte uns aber eine Umfangsvermehrung im Bauchraum welche ca. 7 mal 3 cm groß war. In Anbetracht ihres Alters und der Größe des Tumors riet die Tierärztin dringend von einer OP ab. Zumal sie auch nur 750g auf die Waage brachte. Floraflo wurde palliativ behandelt. Leider war es dem liebenswerten Mädchen nicht vergönnt, länger bei uns zu bleiben. Lediglich 6 Wochen genoss sie ein schönes Leben und vollste Zuwendung auf unserer Pflegestelle in Bad Tölz. Heute Morgen, am 31.01.2017, lag Floraflo tod im Gehege. Am Vorabend stand sie noch bettelnd und quiekend am Gehegerand und futterte genüsslich Salatherzen, Gurke und ein paar Erbsenflöckchen. Wir sind untröstlich dass sie sich so schnell verabschiedet hat.

Mach's gut liebe Omi - komm gut an  - wohin Dich die Reise auch führen mag.

Vielen Dank an Tanja nach Frankfurt für die Übernahme der Patenschaft von Floraflo!  

 

Floraflo1612111
Floraflo1612112
Floraflo1612181
Floraflo1612182
Floraflo1612183
Floraflo1612184
Floraflo1612185
Floraflo1612186
Floraflo1612187
1/9 
start stop bwd fwd
Joomla Template - by Joomlage.com