Felix1

Felix ist ein ehemaliges Heuwusler-Notfellchen und wurde im Februar 2013 vermittelt.  Dann ist seine Partnerin gestorben und die Familie hat beschlossen, die Meerschweinchenhaltung zu beenden.

Felix hatte leider gesundheitliche Probleme, er hatte zwei Abszesse am Kiefer, dadurch wurde das linke Kiefergelenk in Mitleidenschaft gezogen und ein unterer Schneidezahn fehlte. Felix war ziemlich dünn, als wir ihn wieder aufgenommen haben und der letzte Abszess war noch nicht ganz abgeheilt, auch hatte sich beim fehlenden unteren Schneidezahn eine Tasche gebildet, in der Futterreste etc. hängen blieben. Diese hatte sich entzündet und musste mehrmals täglich gespült werden. Felix hat sämtliche Behandlungen ruhig hingenommen, er war ein absoluter Sonnenschein, zutraulich und liebt Alles und Jeden, er hat mit seiner liebenswerten Art nicht nur sein Pflegefrauchen um die Pfote gewickelt. Er leistete Gnadenbrotschweinchen Rosi, welche leider noch vor ihm starb,  Gesellschaft und vergöttert sie. Wenn es ihr mal nicht so gut ging und sie im Häuschen liegen blieb, dann lag er vor der Türe Wache und passte auf seine Liebste auf. Er musste alle paar Wochen zur Zahnkontrolle und auch sein Kiefergelenk musste beobachtet werden. Da er nicht so viel und schnell fressen konnte, bekam er täglich, um sein Gewicht zu halten, ein Schälchen CriticalCare, das er mit Leidenschaft vertilgte.

Am 09.05.2017 musste Felix erlöst werden. Er hatte immer wieder Probleme mit einem Abszess am linken Kiefer, der zuletzt nicht mehr in den Griff zu bekommen war. Eine Untersuchung in der Tierklinik Haar am 09.05. brachte dann die schockierende Diagnose: die Wurzel eines Backenzahnes hatte sich durch den Kiefer gebohrt und das dahinter liegende Gewebe began, sich aufzulösen. Es blieb leider nur noch die einzige Möglichkeit, Felix in Narkose zu erlösen. Er hinterlässt eine große Lücke.

Ein großer Dank an Bärbel, die Felix mit ihrer Gnadenbrotpatenschaft finanziell unterstützt hat!

Felix-Familie
Felix1
Felix2
Felix3
Felix4
1/5 
start stop bwd fwd
Joomla Template - by Joomlage.com