Walburga II 35Walburga hat leider ihre Köfferchen gepackt und in den Sternenhimmel gezogen.

In letzter Zeit ginge es ihr immer schlechter. Sie war sehr berührungsempfindlich und ihre Haut wies Veränderungen auf.

Erst dachte man es würde sich um einen Pilzbefall handeln, aber die Behandlung hat nicht angeschlagen. Nach einer „Power-Aufbau-Kur“ ging es ihr etwas besser und hat gefressen wie ein Weltmeister. Aber die Berührungsempfindlichkeit blieb.

Am 18.06.2014 bekam Walburga dann sehr starke Atemnot, damit sie nicht unnötig leiden musste wurde Walburga in der Tierklinik erlöst.

 

 

Walburga kam im August 2012 zu uns. Sie sollte mit einigen anderen Meerschweinchen zusammen als Schlangenfutter dienen und konnte gerade noch rechtzeitig gerettet werden.

Das Alter von Walburga wurde 2012 auf ca. 3-4 Jahre geschätzt. Walburga konnte von uns in ein wunderschönes Zuhause vermittelt werden. Leider wurde dort die Meerschweinchen-haltung Ende 2013 beendet und Walburga kam zu uns zurück.

Nachdem Walburga immer wieder Phasen hat, in denen sie sehr müde und schlapp wirkt und inzwischen auch eine regelmässige Behandlung wegen ihrer Zysten benötigt, haben wir beschlossen, dass sie ihren Lebensabend auf der Pflegestelle bei Claudia K. verbringen darf.

 

 

IMG 9910 35 DSC01884 25

 

 

Joomla Template - by Joomlage.com