Ira1704031Ira -Seniorin zur Palliativ-Pflege 

Pflegestelle: Claudia 

Patin: Gaby 

Ira wurde zusammen mit Cooki II bei uns abgegeben, weil ein Familienmitglied eine ganz schlimme Allergie auf die Tiere entwickelte. Dass die geliebten Tiere, die man 7 Jahre an der Seite hatte, auf einmal weggegeben werden müssen, fiel der Familie sehr schwer. 

Die Seniorin hat am linken Vorderbein oberhalb des Ellenbogen-Gelenks einen haselnussgroßen Tumor. Bedingt durch ihr Alter,  aber auch in erster Linie aufgrund der Lage des Tumors, haben wir beschlossen, diesen nicht mehr operativ entfernen zu lassen. Das Risiko einer Narkose ist hoch, der Tumor schon groß und tief, d.h. die Narbe wäre groß und schwer zu nähen da wenig Haut vorhanden ist und die permanente Bewegung / Straffung durch's Laufen eine gute Heilung nicht begünstigen würde. 

Ira1704034

Ira ist sehr lebenslustig und man merkt ihr derzeit  noch keine Beeinträchtigung an. Unsere Pflegestelle wird sie weiterhin gut im Blick haben und die Veränderungen des Tumors beobachten und sie selbstverständlich in regelmäßigen Abständen beim Tierarzt vorstellen. Noch hat der Tumor nicht gestreut, wir hoffen das bleibt noch lange so! 

Update Juli 2017:

Leider ist der Tumor von Ira gewachsen. Noch hat sie dadurch keine Behinderung beim Laufen und ist nach wie vor gut drauf. Sie bleibt weiter unter steter Beobachtung und wird regelmäßig beim Tieraruzt vorgestellt.

Ira1707093

Ira1707094

 

Ira1704031
Ira1704032
Ira1704033
Ira1704034
Ira1704035
Ira1704036
Ira1704037
Ira1704038
Ira1707091
Ira1707092
Ira1707093
Ira1707094
Ira1707095
Ira1707096
Ira1709201
01/15 
start stop bwd fwd
Joomla Template - by Joomlage.com