Filztier2Wieder einmal kann man nur fassungslos den Kopf schütteln und sich fragen, warum Menschen sich Tiere zulegen ohne zu bedenken, welcher Pflegeaufwand (noch dazu bei speziellen Rassen) auf sie zukommt. Im August 2012 nahmen wir 3 Meerschweinchen der Rasse Alpaka/Texel-Mischling auf.

 

Alle drei waren in sehr verwahrlostem und offensichtlich vernachlässigtem Zustand . Sie waren nicht nur extrem verfilzt sondern hatten regelrechte Platten aus Haaren, Kot, Einstreu und Heu die speziell in der Po-Region bis auf die Haut verklumpt waren. Die Tiere waren dadurch bereits in ihrer Beweglichkeit eingeschränkt. Wie sehr die Meerschweinchen diese Verfilzungen gejuckt bzw. geschmerzt haben müssen, kann man sich bestimmt vorstellen.

 Filztier3   Filztier1
 Filztier4

In mühevoller "Friseurarbeit" haben wir über 3 Stunden lang die verklebten Haarteile cm um cm bis zum Haaransatz entfernt sowie Pfoten und Krallen von Kotklumpen befreit und Krallen geschnitten. Alle Tiere hatten massivsten Haarlingsbefall und auch dies wurde behandelt. Ein Meerschweinchen, wir haben es Elfi getauft, hatte eitrigen Nasenausfluss mit starkem Schnupfen. Ein weiteres Tier, namens Magda, hatte eine eitrige Bindehautentzündung.

Alle Meerschweinchen konnten Dank der Behandlung innerhalb 2 Wochen wieder in gesunden und somit vermittelbarem Zustand gebracht werden.  Alle 3 genießen mittlerweile ein glückliches Meerschweinchenleben auf sehr guten, meerschweinchen-erfahrenen Plätzen!

 

Filztier5  Filztier6

 

Alle 3 genießen nun in glückliches Meerschweinchenleben auf sehr guten, meerschweinchen-erfahrenen Plätzen:

 

Filztiere5 VincentScharnaglKLEIN

 

 

 

Joomla Template - by Joomlage.com