ZuhauseAntonGaya4Gaya ist eine der Nachzüglerinnen, die am 31.08.2016 aus dem Animal-Hoarding-Notfall aus Rott am Inn übernommen werden konnte.

Gaya und Ihre Leidgenossinnen mussten auf Milben, Haarling, Kokzidien und sogar einen Vogelbandwurm behandelt werden. Eine Trächtigkeit konnte mittels durchgeführtem Ultraschall ausgeschlossen werden.

Gaya und Vaiana durften nach der Parasitenbehandlung zu Fred ziehen. Beide fanden den großen wuscheligen Meerschweinchen-Mann ganz toll und dachten wohl er wäre ihr Papa. Gaya hatte sich von Fred schon viel abgeschaut, so wurde sie schon sehr gelassen, wenn ein Mensch vorbei ging und holte sich schon ganz vorsichtig die Erbsenflocken von der Hand. Laut piepen hat sie auch schon gelernt und rum hüpfen kann sie natürlich auch wie eine Wilde.

Update:

Gaya hat in Anton ihren Traummann gefunden.

Die beiden durften gemeinsam ausziehen. Weitere Bilder und Infos finden Sie im Album von Anton.

 

Gaya1609051
Gaya1609052
Gaya1609053
Gaya1609054
Gaya1609055
Gaya1610181
Gaya1610182
Gaya1610183
Gaya1610184
Gaya1610185
Gaya1610186
01/11 
start stop bwd fwd

 

Bitte beachten Sie:

1.

  

Lesen Sie bitte vorab unsere Vermittlungskriterien. Sollte ihr Meerschweinchen-Gehege nicht den Vermittlungskriterien entsprechen, beraten wir gerne!

2.

 

Wir benötigen eine aussagekräftige Bewerbung mit Bildern und Maßangaben vom Meerschweinchen-Gehege.

3.

 

Jedes unserer Tiere wird mit einem Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr vermittelt.

4.

 

Dem Schutzvertrag liegt ein Gesundheits-Check-Dokument sowie ein Kotproben-Nachweis (Test auf Darmparasiten) bei.

5.

 

Die Schutzgebühr beträgt für Meerschweinchen Kastraten 40,- € und für Meerschweinchen Weibchen 30,-€.

Joomla Template - by Joomlage.com