Fortuna1706153Forunta - Ihr Name brachte kein Glück

Pflegestelle: Doris Gebhardt

Paten: Thomas und Birgit

Fortuna stammt aus dem Animal-Hoarding-Notfall aus Rott am Inn.

Fortuna brachte als Erste aus dem Notfalll ihre 4 Babies noch während des Transportes am 10.07.2016 nach München auf die Welt. Was für ein Glück für die kleine Familie, so konnten die Babies wenigstens sicher ihrer Mama zugeordnet werden, daher auch Fortuna's Name. Sie bekam einen Buben (Janus) und drei Mädchen (Aurora, Levana, Carna). Fortuna ist eine souveräne und erstaunlich zutrauliche Meeridame mit wunderschönen roten Augen, die sie auch ihren 4 Kindern vererbt hat. Fressen ist ihre große Leidenschaft, sie kann es oft gar nicht erwarten, bis das Gras ins Gehege gelegt wird und springt dann schon mal in den Futtersack, wenn die Futtertante mal wieder zu langsam ist.

Bei Fortuna wurden im Oktober vergrößerte Lymphknoten festgestellt, die beobachten werden mussten. Zuerst dachte unsere Tierärztin, dass sich dies wieder gibt und es nur vom starken Milbenbefall und dem damit verbundenen Stress kommt. Leider hat sich aber an der Größe der Lymphknoten auch vier Wochen nach Abschluss der Behandlung nichts geändert. Ganz im Gegenteil. Der erneute Check im Januar brachte die traurige Wahrheit an's Licht dass die Lymphknoten erneut gewachsen sind. Fortuna wirkt auch etwas "aufgedunsen" was davon kommen kann, dass sich die Lymphe schon etwas staut. Sie frisst noch gut, schläft aber viel und fühlt sich sogar von ihrem Sohn Janus, der leider immer noch auf der Suche nach einem Zuhause ist, etwas genervt. Sie will halt einfach ihre Ruhe haben.

Wir befürchten, dass Fortuna nicht wirklich alt werden wird. Ihr wunderschöner Name hat ihr kein Glück gebracht, denn ihre Zukunft wird nicht rosig aussehen. Wir machen ihr das Leben so schön wie möglich. Sie bekommt alles was sie gern hat, Kuschelsäcke, gutes Futter und liebevolle Zuwendung. Mehr können wir für das Mädchen nicht machen, eine medizinische Therapie ist nicht möglich.

Update 20.11.2017:
Seit ein paar Wochen wohnt Fortuna nun auf unserer Pflegestelle in Haar mit dem schönen Merlin - ebenfalls aus dem Rott am Inn Notfall - zusammen. Bei Merlin hat das Pflegestellen-Fieber zugeschlagen und er brauchte für das große Glück noch eine Partnerin. Nachdem Fortuna nach der Vermittlung ihres Sohnes Janus ebenfalls auf Partnersuche war wurden die beiden einander vorgestellt. Beide waren bisher ziemliche Rabauken bei Vergesellschaftungen und daher war die Pflegestelle auf alles vorbereitet. Aber wie so oft kommt es anders als man denkt. Merlin hat sich von seiner charmanten Seite gezeigt und Fortuna hat nicht einmal gezickt. Es war als hätten sich die zwei gesucht und gefunden - vielleicht haben sie sich aber auch wiedererkannt. Wir wissen es nicht aber sind sehr glücklich dass die zwei nun so ein hübsches Paar sind.

Auch gesundheitlich passen die beiden gut zusammen. Auch bei Merlin besteht ein Leukoseverdacht. Fortuna hält sich aktuell wirklich super - frisst etwas zu gut (kleiner Mops ;)), ist aktiv und sehr zutraulich. Trotzdem verändern sich die Lymphknoten ständig. Von groß zu klein, von hart zu weich. Die Pflegestelle versucht aber alles um den beiden das Leben so schön wie möglich zu machen und hoffentlich geht es Fortuna noch lange weiter so gut. Aber seht selbst:

   

 

Ein herzliches Dankeschön an Birgit und Thomas, welche die Patenschaft für Fortuna übernommen haben. Eigentlich hätte Fortuna dort einen festen Wohnsitz gefunden und sie war längere Zeit reserviert. Immer wieder wurde der Umzug verschoben, weil Fortunas Gesundheitszustand nicht wie erwartet besser, sondern schlechter wurde. Leider machte ihre schwere Erkrankung eine Vermittlung nicht mehr möglich.  Die beiden haben sie aber nie aus den Augen und dem Herz verloren und somit genießt Fortuna nun die Zuwendung in finanzieller Form. Das ist GROSSARTIG!

 

Fortuna
Fortuna-10101
Fortuna-10102
Fortuna-10103
Fortuna-10104
Fortuna-Familie
Fortuna-im-Grassacck
Fortuna-und-Babies1
Fortuna-und-Babies2
Fortuna-und-Babies3
Fortuna1703051
Fortuna1703052
Fortuna1703053
Fortuna1703054
Fortuna1703055
Fortuna1703056
Fortuna1703057
Fortuna1706151
Fortuna1706152
Fortuna1706153
Fortuna1706154
Fortuna1706155
Fortuna1711201
Fortuna1711202
Fortuna1711203
Fortuna1711204
Fortuna1711205
01/27 
start stop bwd fwd

 

 

Bitte beachten Sie:

1.

  

Lesen Sie bitte vorab unsere Vermittlungskriterien. Sollte ihr Meerschweinchen-Gehege nicht den Vermittlungskriterien entsprechen, beraten wir gerne!

2.

 

Wir benötigen eine aussagekräftige Bewerbung mit Bildern und Maßangaben vom Meerschweinchen-Gehege.

3.

 

Jedes unserer Tiere wird mit einem Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr vermittelt.

4.

 

Dem Schutzvertrag liegt ein Gesundheits-Check-Dokument sowie ein Kotproben-Nachweis (Test auf Darmparasiten) bei.

5.

 

Die Schutzgebühr beträgt für Meerschweinchen Kastraten 40,- € und für Meerschweinchen Weibchen 30,-€.

Joomla Template - by Joomlage.com