Dorie1712291

Dorie wurde zusammen mit Josie aufgrund eines Umzugs in ein anderes Bundesland abgegeben. Die beiden Tiere konnten dahin nicht mitgenommen werden. Dorie war in schlechtem Gesundheits-Zustand. Ihr Fell war übersäht mit Haarlingen und es plagte sie ein enormer Juckreiz.

Gott sei Dank war sie nicht so stark befallen wie Josie, dennoch muss auch Dorie eine weitere Parasitenbehandlung über sich ergehen lassen.  Der Juckreiz ist schon abgeklungen, das Hautbild schon wesentlich besser.  Wir gehen davon aus, dass sie ab dem 15.01.2018 umziehen kann.

Update 04.01.2018:

Die beiden hübschen Rosetten-Damen haben sich inzwischen gut eingelebt. Zunächst fanden sie Frischfutter ganz schrecklich, sie kannten das nicht. Inzwischen rufen sie lautstark nach ihrer Futterportion. Auch aus der Heuraufe haben sie zunächst gar nichts genommen (wofür werden uns diese trocknen Halme hineingestellt?). Aber auch das haben die beiden als Futter entdeckt und leeren die Raufe täglich aus, auch wenn sie nur wenig davon auffressen.

Die beiden vertragen sich gut, sitzen auch oft zusammen im Häuschen. Insgesamt sind sie von der gemütlichen Art.

Dorie traut sich auch zunehmend aus ihrem Häuschen heraus, wenn man mit leckerem Futter kommt. Sie verspeist alles Frischfutter in Rekordgeschwindigkeit, da ist wohl einiges an Nachholbedarf! Bei der Vorbesitzerin hatte sie vor einiger Zeit einen Wurf mit mehreren Jungen.

Josie ist sehr neugierig und den Menschen zugewandt. Immer steht sie vorne am Gehege, um zu sehen was gebracht wird. Sie frisst auch schon aus der Hand, wenn man ein bisschen Geduld hat. Angefasst werden möchte sie nicht, da sie ein kleines „Rührmichnichtan“ ist, sie ist sehr kitzlig.

In Kürze ist die Parasitenbehandlung abgeschlossen und die beiden Damen können gemeinsam oder jede für sich zu einem Kastraten oder in eine Gruppe umziehen.

Hier finden Sie unsere Vermittlungskriterien.

Pflegestelle: München-Pasing

Kontakt:      Sarah Bertenbreiter - sarah.bertenbreiter@heuwusler-muenchen.de - Tel. 089 51 70 18 00

 

Dorie171218
Dorie1712291
Dorie1712292
Dorie1712293
Dorie1712294
Dorie1712295
1/6 
start stop bwd fwd

 

 

Bitte beachten Sie:

1.

  

Lesen Sie bitte vorab unsere Vermittlungskriterien. Sollte ihr Meerschweinchen-Gehege nicht den Vermittlungskriterien entsprechen, beraten wir gerne!

2.

 

Wir benötigen eine aussagekräftige Bewerbung mit Bildern und Maßangaben vom Meerschweinchen-Gehege.

3.

 

Jedes unserer Tiere wird mit einem Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr vermittelt.

4.

 

Dem Schutzvertrag liegt ein Gesundheits-Check-Dokument sowie ein Kotproben-Nachweis (Test auf Darmparasiten) bei.

5.

 

Die Schutzgebühr beträgt für Meerschweinchen Kastraten 40,- € und für Meerschweinchen Weibchen 30,-€.

Joomla Template - by Joomlage.com